[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
EX - BCMler oder "Das schwierige Kapitel des Gewichthaltens"  XML
Forum-Index » Schlanke Gewohnheiten
Autor Beitrag
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Moinsen,
habe hier länger nichts mehr gerschrieben...
Es entwickelt sich langsam eine Art Vertrauen in meinen Körper, ich bekomme nicht bei jeder Schwankung nach oben Panik. Auch gewöhne ich mich daran, dass ich nicht jedesmal eine Abnahme haben muss, war halt nach einem Jahr von Kopf so programmiert.
Gestern habe ich nach dem Abendbrot meine Daten bei fddb eingegeben und hatte lt. Plan 200kcal weniger. Ich habe sie nicht mehr gegessen. Langsam entwickelt sich tatsächlich ein Gefühl der Sättigung.
Heute Morgen hatte ich ein "BCM-Frühstück", Butterhörnchen mit Ei und Lachs...komischerweise fühle ich mich nach dem Müsli, dass ich während der Arbeitswoche esse, zufriedener. Heute Mittag gibts Mediterranes Gemüse mit Ofenkartoffeln, es gab die ersten einheimischen Frühkartoffeln . Bis 12 muss ich noch arbeiten und dann gehts aber erst einmal zum Schwimmen. Der Sport hat in meinem Leben einen ganz wichtigen Platz bekommen.
Bin zufrieden!
LG Flexi
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Moinsen,
oh, immer diese Auswärtstage...Während der Woche oder zu Hause ist es so viel einfacher.
ich bin mal gespannt, was morgen die Waage sagt. Lt fddb liege ich zwar um die 2000 kcal, aber ich konnte mich nicht an das 3-Mahlzeiten-Prinzip halten.
Heute Morgen sind wir vorm Frühstück ins Schwimmbad gefahren, und da man nicht mit leerem Magen ins Wasser darf (wir haben einen 7jährigen Klugsch... vom DLRG dabei ), haben wir brav eine Banane vorher gegessen. Hinterher gabs dann Frühstück, ich habe 1 Dinkelbrötchen gegessen, 1 Hälfte mit Frischkäse-Mango-Creme, die andere Hälfte mit Butter und Marmelade. Dann gings zu den Schwiegereltern, dort gab es Spargel mit Kartoffeln und Schweinemedaillons, zum Nachtisch Vanillepudding mit Waldbeeren. Nachmittags folgte Erdbeertorte (mit Biskuit und Vanillepudding und Schlagsahne ). Damit ich nicht spät abends den Kühlschrank ausräume, werde ich jetzt Rohkost und ein Käsebrötchen essen.
Natürlich trinkt man unterwegs viel zu wenig, schon wegen der Autofahrt.
Diese Woche liegen noch einige Klippen vor mir, Fahrradtour mit Kaffeetrinken, Geburtstag der besten Freundin und Samstag eine große Hochzeit. Ich wollte eigentlich mit bisschen Reserve zur Hochzeit...
LG Flexi
sumsum
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 1016
Offline

Hallo käthchen,
dann mal herzlich willkommen. Ich bin ja auch immer noch da. Inzwischen als "Halter" - Habe mir ja eine lange Stabizeit gegönnt. Immer noch das Gewicht von vor 12 Monaten. Da bin ich stolzund froh, das es mir gelungen ist.
Eine meiner "schlanken" Gewohnheiten ist, immer noch im Forum zu lesen und zu schreiben. Durch das Geben und Nehmen hier kann ich mich nicht trennen.
Obwohl irgendwann muss ich loslassen - Aber jetzt noch nicht.
Schön von dir wieder zu lesen käthchen, du schaffst es auch. Du weisst sicher noch was ich für eine Angst vor dem Stabilisieren hatte.
LG aggilein 
kaethchen
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 137
Offline

Ihr habt alle so sehr recht. 
Naechste Woche komme ich wieder. Aber nicht zum Stabilisieren. Muss leider nochmals ran.....an den Speck.
Bin sehr zuversichtlich. Aber ohne "richtige" Stabiphase funktioniert es nicht.
LG Kaethchen
 
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo,
es musste heute schnell gehen, ich habe mir ein ganz schnelles Rezept ausgedacht, angelehnt an ein BCM-Rezept:
Nudeln gekocht, Brokkoli in Brühe gedünstet, Frischkäse mit Räucherlachs dazu, ein bisschen Milch zum Verdünnen, Abgeschmeckt mit Zitronenpfeffer und Salz. Nordseekrabben dazu, fertig! Über die Nudeln und ein EL Parmesan drauf verteilen. MMMMHHH!
Heute Nachmittag hatte mein Sohn eine Kindergruppe. Normalerweise gehe ich dann immer gemütlich einkaufen, bin erst ins Schwimmbad und habe danach 30min für den Wochenendeinkauf benötigt, dann kauft man auch nur die notwendigen Sachen...
Jetzt bin ich müde und mein Magen meldet sich, nach dem Schwimmen habe ich immer HUNGER! Halbes Stündchen noch...werde schon mal Salat schnippeln!
Schönen Abend!
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

das schwierige Kapitel des Gewichthaltens...
Hab ich mir irgendwie anders vorgestellt . Bin dann mal gespannt, was die Waage morgen früh sagt...
Gruß Flexi
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Middach...
also jetzt ist echt genug!
Ich hatte 2 Teller selbstgemachte Spargelsuppe, 1 Scheibe Vollkornbrot mit magerem Katenschinken, rote Grütze mit Vanillesoße und 2 Schokoostereier. Jetzt könnte ich gut auf die Liege in der Sonne! Fresskoma...lt fddb habe ich gerade 748 kcal zu mir genommen. Das Müsli hatte heute morgen 550, d.h. ich müsste heute Abend eigentlich noch 800 kcal essen um auf 2100 zu kommen. Das könnt Ihr vergessen, das ist ja Völlerei!
Also, es liegt nicht an der Menge, sondern an der Auswahl der Lebensmittel. Leider klappt es nicht immer so gut!
Werde jetzt meinen Becher Kaffee trinken und die Listen machen...
LG Flexi
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Liebe Hanna und Rueben,
ich hatte letztes Jahr 14 Tage vorm 80sten Geburtstag meiner Mutter angefangen und wollte dann natürlich nicht gleich unterbrechen. Es gab Brunch im Resturant und Kaffee im kleineren Kreis bei ihr zu Hause. Den Brunch habe ich als MKM genommen, zum Kaffee war ich eisern, hatte mir aber eine Tupperdose mitgenommen für ein Stückchen Kindheitslieblingserinnerungskuchen. In knapp 2 Wochen jährt sich der Geburtstag, diesmal gibts Spargel im gleichen Restaurant und Kuchen bei ihr zu Hause. Ich hoffe, sie besorgt den Kindheitslieblingserinnerungskuchen wieder, dann werde ich ihn dort essen und zum Abendbrot nur noch Rohkost.
Mir fällt es manchmal leichter, gar nichts als kontrolliert weniger zu essen (siehe Legoland!), aber das muss jeder selbst ausprobieren. Und mein Legolandplus ist verschwunden, wog heute sogar weniger als Samstag! Ich lerne gerade, mit den täglichen Schwankungen umzugehen. Auch wenn das Kalorienzählen manchmal mühsam ist, für mich ist es eine große Hilfe!
LG Flexi
hanna14
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 535
Offline

Liebe Rueben,
Zunahmen sind keine Katastrophen, sie gehören einfach dazu. An besonderen Tagen, wie zum Beispiel eine Feier zur Erstkommunion, gehört auch ein besonderes Essen dazu. Es wäre doch blöd, an der Festtafel mit Pamps zu sitzten oder bei Kuchen einen Riegel zu essen. Wichtig ist, heute, morgen übermorgen zu sparen, sich noch mehr zu bewegen und viel, viel Wasser trinken, dann verliert sich das zugenomme Kilo auch wieder. Bis zur nächsten Liste ist alles wieder gut.
Anne
Eifelblitz
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 113
Offline

Hallo ihr lieben,
 
ich lese wie gesagt immer gerne hier und hole mir die Motivation. Ich habe mein inneres erstes Ziel erreicht. Das gewünschte Kleidungsstück hat zum Wochenende (Kommunion) gepaßt. Meine Zunahme ist deshalb auch nicht so schlimm sondern nun geht es ab heute wieder weiter. Mein nächstes Ziel ist eine bestimmte Hose........
 
Ich wünsche allen eine gute Woche und dranbleiben .....
LG Rueben
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hallo Vreni,
danke fürs Bestärken hab mir fürs verlängerte WE vorgenommen, mal die Reitställe in der Umgebung mitm Rad anzufahren und mal anzusehen, das motiviert mich sicherlich zusätzlich.
Naja, ich weiß jetzt nicht wie die Reitlehrerin das gesagt hat (der Ton macht ja bekanntlich die Musik), aber vielleicht hat sie es gar nicht böse gemeint, sondern wirklich nur kleine Pferde gehabt. Aber schön das du einen Stall gefunden hast in dem du dich wohl fühlst .
LG Gwen
vreni74
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 128
Offline

Hallo Gwen,
das Ziel wieder reiten zu gehen ist doch super . Ich habe im Dezember nach etwa 8 Jahren (Pause wegen Streß, Umzug, Schwangerschaft, ständigem stillen müssen, fehlende Kinderbetreuung und, und, und) wieder mit dem reiten begonnen. Das war und ist für mich die Sportart, die mir am meisten Spaß macht und guttut.
Ich hab mir ende letzten Jahres einen neuen Schulbetrieb gesucht. Im ersten Reitstall schaute die Reitlehrerin an mir runter und meinte, sie hätten nicht genug Pferde, die schwere Reiter wie mich tragen könnten. Ich wußte gar nicht, was ich sagen sollte. Hatte da etwa 90 kg. Spinnt die denn? Dort bin ich dann auch nicht geblieben, sondern hab mir einen anderen Stall gesucht. Bin dort jetzt einmal die Woche und absolut seelig nach jeder Reitstunde.
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du auch bald wieder das Glück auf dem Rücken der Pferde genießen kannst. Wir bleiben dran und lassen uns nicht von unserem Weg abbringen (muss ich mir grad selbst immer wieder sagen)
LG vreni
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hallo Anne,
das was du schreibst kann ich eigentlich voll unterstreichen und mir tut die Unterstützung im Forum so gut. Ich hätte nie gedacht, was das ausmachen kann.
Früher hätte ich letzte Woche einfach aufgegeben und wäre wieder in meine alten Muster verfallen und jetzt bin ich trotzdem noch auf Spur, auch wenn ich mich ein wenig "unrund" fühle .
Das mit dem Heute ist ja bisher auch immer mein Motto - aber ich überlege gerade ob ich mir noch den Zusatz denke "Heute halte ich durch, dann kann ich vielleicht irgendwann mal wieder reiten" und wenn ich das jeden Tag mache, dann ist es vielleicht irgendwann mal so weit!?
LG Gwen
hanna14
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 535
Offline

Hallo Ihr Lieben,
Menschen, die einer Sucht verfallen sind, egal ob Alkohol, Zigaretten, Tabletten oder unmäßiges Essen, haben mitunter den Leitspruch: Nur für HEUTE, nur in den nächsten 24 Stunden will und kann ich meiner Sucht widerstehen.
Versprechen in die Zukunft sind mehr als schwierig, deshalb: nur für HEUTE!!!!! .........und dies 365 mal im Jahr.
Ich denke, dies ist für mich eine Lösung, mit der ich gut auskommen kann. Leider müssen wir täglich essen und können es nicht weglassen, wie andere Suchmittel. Ich denke, wir sind uns darüber im Klaren, dass dies immer so sein wird, deshalb ist Stabil- und Haltestatus so wichtig.
Gemeinsam sind wir stark
Anne
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hallo ihr zwei,
danke für die lieben Worte . Es beruhigt mich irgendwie unheimlich, wenn ich einerseits lese, dass jeder mit Problemchen/Ängsten zu kämpfen hat, andererseits aber wieder so tolle Bilder wie gerade von Aggilein auf FB sehe  . Das zeigt mir, dass es trotz diverser Problemchen eben doch möglich ist.
Die deutsche Bezeichnung für Adipositas ist nicht umsonst Fettsucht (oder wars die Übersetzung!? - egal).
Ich hab mich immer mit einem Raucher verglichen, der aufhören will. Das mit dem Alkoholiker find ich aber noch besser. Ganz ohne Zigaretten auskommen ist wenigstens möglich, aber heutzutage ist ja in vielen Lebensmitteln Alkohol versteckt. Das stelle ich mir ähnlich schwierig vor, wenn man den vermeiden muss. 
Flexi du bist lustig, ich passe momentan halbwegs ordentlich wieder in die 46 (nur nicht bei den S.Oliver Jackets - die sitzen einfach noch zu eng), aber ich weiß worauf du hinaus willst, vielleicht sollte ich mal von meinem "einen Tag auf den nächsten" abweichen und mir tatsächlich solche Ziele stecken.
Wobei ein heimliches Ziel habe ich sogar. Ich bin früher geritten, hab das aber aufgegeben, weil ich zu schwer geworden bin.
Ein großes Warmblut kann ungefähr 100kg tragen und die meisten Reitställe haben deshalb ihre Grenze bei 95kg - und in letzter Zeit keimt bei mir die Hoffnung auf, dass ich in absehbarer Zeit wieder in diese Regionen kommen könnte.
Ich wünsch euch einen schönen Tag.
LG Gwen
 
Forum-Index » Schlanke Gewohnheiten
Gehe zu: