[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Luis Neustart  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Gibts aktuell sehr günstig bei Amazon:
https://www.amazon.de/Omron-Ganzk%C3%B6rperanalyse-Waage-BF511-blau/dp/B0033AGBW0/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

Da sind einige negative Bewertungen dabei, die ich aber nicht nachvollziehen kann. Einer hat definitiv nicht verstanden wie das Gerät funktioniert, der hat den Griff est gezogen, dann die Waage auf 0 gestellt und sich dann mit Griff rauf gestellt. Und er wundert sich, dass dann das Gewicht des Griffs mit gemesen wird

Man muss diese Waagen richtig verwenden: Immer zum selben Zeitpunkt drauf gehen, am besten Morgens nach dem Pipi-machen. Mit trockenen Füssen, also nicht nach dem Duschen oder so. Dann einschalten (Griff noch nicht abnehmen!), am Griff die richtige Nummer für das Profil drücken, dann Griff in die Hand nehmen, Arme gerade nach vorn und drauf steigen. Dann dauert es einen Moment bis die Messung erfolgt und die Ergebnisse angezeigt werden.

So zeigt sie bei mir +-1% Abweichung bei den Werten an wenn ich mehrmals hintereinander drauf steige.

Viel Erfolg!
Leuchtturm
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 43
Offline

Vielen Dank Luis,

da werde ich gleich mal schauen, was sich hinter diesem interessanten Namen versteckt.

Nur die Harten kommen in den Garten.
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Omron Karadascan ist der Name
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Omrom Karadascan heisst sie.
Leuchtturm
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 43
Offline

Hallo Luis,

ich habe mal eine Frage zu deiner Körperfettwaage. Was hast du da für eine? Ich möchte mir nämlich auch gerne so eine zulegen und bin gerade auf der Suche.

Lg Leuchtturm

Nur die Harten kommen in den Garten.
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Heute war Wiegetag, den habe ich jetzt mal auf Sonntag gelegt, weil Freitags auf der Waage Dinge standen, die nicht wahr sein konnten Sie sagte mir, ich hätte zugenommen, wobei ich doch so eisern war. Konnte nicht sein, nicht bei der Ernährung.
Das lag wohl an den Verdauungsstörungen, die ich aber jetzt besser im Griff habe. Ich setze jetzt Dinkelkleie zu den Shakes dazu und schaue dass ich mittags auch etwas Ballastoff ins Essen unterbringen.

Heute zeigte die Waage 83,2 Kg an Das sind also 1,3 Kg in der 2. Woche weniger, juhu

Laut Körperfettwaage ist mein Fettgehalt im Körper um 1,0 kg gesunken, die Muskeln wurden wohl 200g weniger, ich denke mal das ist im Rahmen der Messgenauigkeit ganz ok. Da die Anzeige für Viszeralfett keine Nachkommastellen hat blieb das gleich, ich schätze aber mal dass die nächste Woche von 10% auf 9% springt.

Auf jeden Fall habe ich noch 6,4 Kg zuviel um auf mein Ziel von 20% Fettgehalt zu kommen.

Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 151
Offline

Hallo Luis,

es ist super, dass Sie die Konfirmation essenstechnisch gut überstanden haben. Mit etwas Planung sind auch Feiern und Feste während der Precon Diät möglich, ohne dass man Rückschläge in Kauf nehmen muss.

Es freut mich auch, dass Sie die Diät nun ohne Hunger problemlos durchführen können.

Was die Verdauung betrifft, da habe ich noch einige Tipps:

Verstopfung ist ein Problem, das während einer Diät auftreten kann, denn während des Abnehmens werden in der Regel weniger ballaststoffreiche Lebensmittel wie Vollkornbrot, Gemüse, Salat, Hülsenfrüchte und Obst gegessen. Achten Sie deshalb bei Ihrer Mischkostmahlzeit immer darauf, dass diese ballaststoffreiche Lebensmittel enthält.

Wichtig ist auch eine ausreichende Trinkmenge von mindestens 2-3 Litern täglich, um die Verdauung anzuregen.

Für eine höhere Ballaststoffaufnahme eignen sich zusätzlich verschiedene Formen von Speisekleie, z.B. aus Weizen, Hafer, Gerste oder Soja. Diese Ballaststoffzusätze können Sie zur Mischkostmahlzeit oder auch zur Precon Mahlzeit verzehren. Entweder Sie geben die Speisekleie direkt in den Precon Shake oder essen sie separat dazu. Zur Precon Mahlzeit eignet sich Speisekleie auch gut in Kombination mit Joghurt oder Quark. Für Speisekleie ist eine schrittweise Dosissteigerung empfehlenswert: Beginnen Sie am besten mit 1-2 Esslöffeln pro Tag (entspricht 5-10 g) und steigern Sie schrittweise auf maximal 3-4 Esslöffel (15-20 g). Wir empfehlen, die Kleie vor dem Verzehr einzuweichen. Kleie darf nur mit reichlich Flüssigkeit verzehrt werden. Die erforderliche zusätzliche Trinkmenge beträgt 150-200 ml pro Esslöffel Kleie.

Außerdem hat sich Leinsamen in der Naturheilkunde bei Darmträgheit sehr bewährt. Zur Verhinderung von Verstopfung wird Leinsamen in ungeschroteter Form angewendet. So kommen die Leinsamen-Schleimstoffe im Dickdarm zur Wirkung, indem sie die Stuhl-Gleitfähigkeit erhöhen. Wir empfehlen Ihnen, mit 2-3 Teelöffeln pro Tag zu beginnen. Die Zufuhr kann in 5-Gramm-Schritten gesteigert werden auf maximal 3 x 1 Esslöffel bzw. 3 x 10 g pro Tag, jeweils zusammen mit 150 ml Flüssigkeit.

Weiterhin sind Flohsamenschalen zur Anregung der Darmtätigkeit geeignet. Die Dosierung sollten Sie ebenfalls langsam steigern auf maximal 3 Esslöffel pro Tag. Auch hier ist zusätzliches Trinken wichtig, da die Schalen stark quellen.

Die Wirkung von Ballaststoffen benötigt allerdings etwas Zeit. Es kann 2-3 Tage dauern, bis die Wirkung einsetzt.

Sie können Ihre Ballaststoffzufuhr auch durch eine entsprechende Auswahl der Precon Produkte steigern. Beispielsweise enthalten die Riegel eine größere Menge an Ballaststoffen als die Shakes und die Suppen.

Ich hoffe, dass Ihre Verdauung bald wieder in Schwung kommt und wünsche Ihnen einen guten Erfolg beim Abnehmen.

Viele Grüße
Ilse Scholl-Klasna
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Am Samstag musste ich eine Konfirmation überstehen, toll, Kaffee und Kuchen, abends noch Essen gehen. Ich habe da einfach mittags nichts von bcm gegessen, dann nur ein Stückchen Butterkuchen und abends nicht alles gegessen was es da gab, 3 Gänge mit Dessert, das passte eh nicht rein..

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie satt die Shakes machen, oder insgesamt das viele Eiweiss. Ich habe überhaupt keinen Hunger und esse mittags weil ich sonst zu wenig Energie bekomme.

Am Tag nach der Feier habe ich den Frühstücksshake weggelassen, weil einfach nicht reinging, ich war immer noch pappsatt. Erst gegen Abend konnte ich wieder etwas essen.
Von daher dürfte ich mit der Kalorienbilanz noch im grünen Bereich sein.

Wegen Hunger muss man sich also keine Sorgen machen

Probleme macht da eher die Verdauung, was ja viele haben, trotz viel Wasser tut sich da nicht viel.

Energietechnisch ist alles wieder ok, heute ging der Sport wieder ganz normal.
Jetzt freue ich mich auf Freitag, da darf ich wieder wiegen
Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 151
Offline

Hallo Luis,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Es freut mich, dass Sie sich inzwischen wieder besser fühlen und Ihnen der Special Kräuter Drink hilft und gut schmeckt. Dieses Getränk ist bewusst kochsalzbetont hergestellt und hilft durch den geringen Kohlenhydratgehalt auch, ein Hungergefühl zwischendurch zu vermeiden, so dass Sie sich fit und leistungsfähig fühlen. Dann ist es wohl nicht notwendig, dass Sie Ihre Precon Mahlzeiten aufstocken.

Den Cappuccino Shake trinken Sie zukünftig am besten nur morgens, wenn Sie empfindlich auf das enthaltene Koffein reagieren. Für die Abendmahlzeit finden Sie bestimmt eine andere Geschmacksrichtung der Shakes, die Ihnen gut schmeckt.

Ihre Messergebnisse zu Ihrem Körperfettanteil, viszeralen Bauchfett etc. haben sich ja bereits sehr verbessert. Dass Sie sogar noch geringfügig an Muskelmasse zulegen konnten, ist super! Es ist immer schön, wenn man den Erfolg auch in Zahlen sieht. Das gibt Motivation und zeigt, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Bei einer geplanten Gewichtsabnahme von insgesamt 10 kg könnten Sie es schaffen, Ihren Körperfettanteil auf 20 % zu senken – dann sind Sie in einem guten Bereich, auch was das viszerale Bauchfett betrifft – auch wenn es hier noch keine offiziellen Normwerte gibt.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen!

Viele Grüße
Ilse Scholl-Klasna
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Vielen Dank für die Antwort. Koffein darf ich ab Mittag nicht mehr zu mir nehmen, da es bei mir sehr verzögert wirkt. Meist wache ich dann mitten in der Nacht hellwach auf und schlafe nicht mehr ein. Sehr lästig, daher ist bei mir Kaffee bis 11 Uhr erlaubt. Die Menge an Koffein scheint dabei egal zu sein, auch eine kleine Tasse hat diese Wirkung bei mir.

Ich habe mal das Forum durchsucht wegen der Müdigkeit und einen alten Tipp gefunden wegen Salzmangel, der durch BCM entstehen kann. Ich trinke viel Wasser, welches fast kein Natrium enthält. Ich habe mir dann gestern mal morgens eine Brühe gemacht (mit dem Precon Kräuter Extra) und eine Stunde später ging es mir wieder gut. Scheint also tatsächlich Salz gewesen zu sein, dass mir fehlte. Die Brühe schmeckt übrigens sehr gut, viel besser als übliche Brühenpulver.
Ich werde dazu dann einfach Elektrolyte-Brausetabletten nehmen, dann sollte das gehen. Die sind fast Kalorienfrei.

Einen Diätplan habe ich schon machen lassen, vielen Dank. 5 Kg in einem ersten Schritt, dann die restlichen 5 als Phase 3, das klingt machbar.

Kalorienmäßig denke ich dass ich da gut liege, ich esse mittags sehr viel, das grenzt an Völlerei Und bei der Hitze trinke ich nach meinem Abendshake noch ein alkoholfreies Bierchen in der Sonne, aber nur weil es so schön warm ist.

Trotzdem:

Heute war eine Woche rum: 84,5 kg -1,5 kg
Alles nach Plan also, das sind genau 1 Kg seit Ende der Vorbereitung.


Ein wenig Wissenschaft (als Ingenieur muss man Zahlen haben bevor man es glaubt):

Mein Ziel sind 20% Körperfettanteil, ein Wert der für Männer in meinem Alter ein guter Mittelwert ist. Angefangen habe ich bei ca. 30%, also gute 8-9 Kg zuviel.
Nach einer Woche bin ich bei 28,4%, es tut sich also etwas

Meine Waage berechnet mir seit Beginn -1,6 Kg Fett weniger, 100g Muskeln mehr, gibt ziemlich genau die 1,5 Kg die nun fehlen.
Das viele Eiweiß scheint sich gut auf die Muskelmasse auszuwirken.
Vom fehlenden Speck sind nun 1,1 Kg weniger ungesundes viszerales Fett am Bauch, prima.
Das ist mit 10% noch ziemlich hoch ist, da ist also noch einiges vorhanden. Gute 8,5 Kg tummeln sich da noch. Ich konnte leider nicht herausfinden, welcher Wert da optimal ist, also freue ich mich einfach dass es weniger wird.
Insgesamt habe ich noch ca. 7,1 Kg zuviel Fett, um mein Ziel von gesunden 20% Fettanteil zu erreichen. Ich denke das ist ein guter Wert der erstmal reicht.

Ich weiß, die Messungen sind nicht 100% exakt, aber diese Waage soll das sehr gut hin bekommen, sie wurde mit herkömmlichen Messmethoden verglichen und lag da ziemlich gut. Auch wenn es übertrieben ist, mir macht es Spaß das nachzurechnen, und man kann schön sehen was sich da so tut, und vor allem ob ich Muskeln verliere oder Speck.

Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 151
Offline

Hallo Luis,

schön, dass Sie bereits einen guten Erfolg beim Abnehmen feststellen konnten.

Dass Sie allerdings immer müde und wenig leistungsfähig sind, sollte natürlich nicht sein. Ihre Energielosigkeit deutet darauf hin, dass Ihre tägliche Energiezufuhr derzeit zu niedrig ist. Wahrscheinlich ist es notwendig, dass Sie die Precon Mahlzeit etwas aufstocken. Versuchen Sie es einmal mit der 1,5-fachen Menge, also ca. 450 ml Milchprodukt und 30 g Shake Pulver. Bestimmt fühlen Sie sich dann bald wieder leistungsfähiger.

Kennen Sie schon unseren Diätplan? Diesen können Sie sich kostenlos bei uns anfordern. Anhand Ihrer persönlichen Daten, wie Körpergröße, Gewicht, Geschlecht, Alter, körperliche und sportliche Tätigkeit, wird Ihnen errechnet, wie viele Kalorien Ihre Mischkost-Mahlzeit enthalten sollte. Liegt diese Empfehlung bei 800 kcal oder höher, was bei Männern durchaus sein kann, erhalten Sie den oben genannten Hinweis, eine größere Portion zur Precon Mahlzeit zu essen.

Einen Diätplan können Sie sich unter folgendem Link anfordern:
https://www.precon.de/diaetmagazin/diaetplan/

Nun zu Ihrer Frage zum Koffeingehalt des Cappuccino Shakes.
Eine Portion Pulver (20 g) von Precon Cappuccino enthält 32,5 mg Koffein. Diese Menge ist zwar im Vergleich zu einer Tasse Kaffee relativ gering, diese enthält ca. 50-120 mg Koffein. Aber wenn Sie den Cappuccino Shake aufgrund des Koffeins nicht so gut vertragen, ist es sinnvoll, eine andere Geschmacksrichtung für den Abend auszuwählen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin einen guten Erfolg beim Abnehmen und hoffe, dass Sie bald wieder topfit sind.

Viele Grüße
Ilse Scholl-Klasna
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Danke, da werde ich mitmachen.

Ich bin jetzt fast eine Woche dabei, und merke deutlich, dass ich Gewicht verloren habe. Hosen werden weiter, mein Bäuchlein wölbt sich nicht mehr vor.

Ich bemerke aber auch, wie mir immer mehr die Kräfte schwinden. Sonst war ich sehr fit, jetzt falle ich fast um vor Müdigkeit. An Sport ist nicht zu denken.
Meine normale Mahlzeit ist ziemlich groß, ich schaffe es gerade so die Mengen zu essen, ansonsten trinke ich gut 3 liter Wasser am Tag.

Geht diese Energielosigkeit wieder weg? Oder muss ich etwas unternehmen? So kann das nicht bleiben.

Ich habe gestern Abend einen Capuccinoshake gegessen, der sehr lecker ist, aber anscheinend Koffein enthält, oder irre ich mich da?
Ich habe fast die ganze Nacht wach gelegen, das schlaucht natürlich, momentan kämpfe ich damit die Augen auf zu halten.
Vielleicht kann mir jemand sagen ob da Koffein drin ist, dann kann ich den nur morgens essen.

Uhufrau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 367
Offline

Hallo luis

willkommen bei precon.

hier gibt es eine " wiegegruppe" zu der ich dich herzlich einladen möchte.

da postet jeder an seinem wiegetag sein Gewicht (wer möchte) und am Mittwoch
poste ich ,zur zeit stellvertretend, das Ergebnis aller und küre den König oder
die Königin der Woche zur Motivation.
dein startgewicht ist 86 kg die startphase gehört auch dazu

hier kann man jammern und seine freude teilen und schreiben was einem beschäftigt.


wenn du magst schau einfach mal vorbei.

LG uhufrau

Der Weg ist das Ziel
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Vorbereitung ist beendet, insgesamt sind nach den 2 Tagen 1,2 Kg weniger auf der Waage. 85,5 Kg sind also mein Startgewicht.
Luis
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 37
Offline

Hallo allerseits, ich möchte hier gerne meinen Werdegang mit BCM dokumentieren, einmal für mich selbst, aber vielleicht hilft es auch dem einen oder anderen.
Für mich ist es wichtig als Motivationshilfe, so ist man eher gezwungen dran zu bleiben Eine Art Blog also, auch wenn es im Forum ist.

Ich wiege ca. 86 Kg bei 180 cm und möchte auf 77. Ein langer Weg also, ich rechne mit mindestens 12-14 Wochen bis das erreicht ist. Mitte Juli sollte das in etwa geschafft sein, wenn ich durchhalte...

Als Mann hat man es etwas leichter, meiner Erfahrung mit Abnehmen sind recht gut, eine Tour mit Amapur hat mich in 2 Wochen um 6 Kg erleichtert. Amapur ist aber recht hart, da die Sachen einfach nicht schmecken, und man ist ja auch nichts anderes. Von den 6 Kg waren aber gute 3 Kg Wasser, die nachher schnell wieder drauf waren. Dann kam eine OP, und ich konnte 4 Monate keinen Sport machen, mit dem Erfolg,dass ich jetzt wieder da bin wo ich mal war.
Da mich das Gewicht aber nervt muss etwas geschehen. Der Sport ist wieder aufgenommen, jetzt hoffe ich auf Unterstützung durch BCM.

Sportlich laufe ich 3-4x die Woche per Nordic Walking (4-5 Km) und Joggen, wobei meine Fitness für lange Strecken Joggen noch nicht reicht, aber das baue ich auf.
2x die Woche mache ich vorher noch Zirkeltraining an Geräten, um die Muskeln aufzubauen.
Da ich schon immer gerne Eiweiß-Shakes gegessen habe kommt mir das BCM recht gelegen, ich mag die Shakes einfach gerne.
Mittags koche ich für die Familie, da kann ich dann auch mit essen, also optimal für mich.

Momentan bin ich in Tag 2 der Vorbereitung, der erste Tag war problemlos, keinen Hunger, alles prima.Vanilleshake ist lecker
Die Waage zeigte schon mal 1 kg weniger, was aber zu erwarten war, das Wasser und der Inhalt des Verdauungssystems sind ja sie ersten 2 Kg die man verliert.
Da man ja so um die 1000 Kalorien einspart dürfte das rechnerisch auf ca. 1 Kg Fett pro Woche kommen, ich bin gespannt.

Ich habe eine tolle Körperfettwaage die wirklich genau ist, damit kann ich messen wieviel Fett da wirklich verschwindet. Das Gewicht sagt da nicht so viel aus nach meiner Erfahrung.
Die Empfehlung, sich nur 1x die Woche zu wiegen ist gut, ich werde versuchen nicht immer morgens auf die Waage zu klettern

Na denn, auf in den Kampf, morgen gibt es erst einmal wieder etwas richtiges zu essen, freue mich schon drauf.

14.04.18: 86 kg -1kg


 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: