[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Persönliches Abnehmtagebuch  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hallo Babs,
ich find es toll, dass du den Rückweg gefunden hast . Ich mein klar ist nicht schön, dass du zugenommen hast, aber immerhin hast du die Notbremse gezogen noch bevor du 10kg über deinem Ausgangsgewicht warst...
Ich glaub DEN richtigen Zeitpunkt gibt es sowieso nicht, deswegen ist jeder Zeitpunkt irgendwie richtig anzufangen . Wünsch dir jedenfalls viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen.
LG Gwen
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Vielen lieben Dank! ♥
Das motiviert!!!

Ist nur wieder doof..... In einer Woche ist Ostern....
Nicht gerade ein guter Zeitpunkt für den Start...
Aber wenn ich noch länger warte, ists auch nix...

Naja... wird schon....

Liebe Grüße
Babs
Traumfrau
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 175
Offline

hallo Babs, auch ich drücke Dir die Daumen. Du wirst es bestimmt wieder schaffen!!! Wir unterstützen uns hier alle so toll gegenseitig, dass es gar nicht so schwer ist. Viele Erfolg
und liebe Grüße von Traumfrau 
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Liebe Flexi, liebe Aggilein,
vielen lieben Dank für Eure aufmunternden Worte!
Letztes Jahr im Juni hatte ich mich so sehr gefreut, dass ich endlich wieder meine schönen Klamotten anziehen konnte... heute muss ich im Kleiderschrank schon wieder suchen, bis ich was finde, das mir passt und auch noch einigermaßen gut aussieht....
Woran es lag, dass ich wieder zugenommen habe?...
Der Sommerurlaub war total verregnet und eiskalt letztes Jahr, da wollte ich nicht auch noch BCM machen... Und danach war ich so gefrustet, dass ich ewig nicht ins Programm gefunden habe.. Ein paar kleine Versuche haben mir keinen Gewichtsverlust gebracht, irgendwie war wohl wirklich der falsche Zeitpunkt? Weil ich nicht wirklich viel abgenommen hatte, wurde ich dann von Tag zu Tag inkonsequenter...
Und so ging die Zeit dahin und ich wurde wieder schwerer...
Aber was solls.....
Die Bestellung ging heute morgen raus und dann geht's mit Vollgas wieder ins Programm. Ich hoffe sehr, dass ich das wieder hinkriege!!!
Nach dem "richtigen Zeitpunkt" fühlt es sich immer noch nicht an.
Aber jetzt muss ich wirklich!!!..... Drückt mir bitte weiter die Daumen!!!
Ganz viele liebe Grüße Euch
und auch Euch weiterhin viel Erfolg!!

Babs
sumsum
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 1016
Offline

Hallo Babs,
drücke dir auch ganz fest die Daumen. Erinnere mich noch an dich. Habe persönlich mein Gewicht schon im Mai 2013 erreicht gehabt. Aber schlau oder vorsichtig geworden mit den Erfahrungen der vielen vorhergegangenen Diäten, habe ich fast bis jetzt stabilisiert und befinde mich jetzt in der richtigen Haltphase. Immer mit BCM Joker im Schrank, den ich so habe ich mir vorgenommen einsetzte sobald ich 2 kg draufgepackt habe.
Habe irgendwann auch erkannt das mein Traum (&$ kg bei 1,64 m) für mich nicht realisierbar ist und so bin ich glücklich mit haltbaren 67-68 kg.
Wünsche dir viel Erfolg und gönne dir und deinem Körper die erforderliche Stabizeit.
LG aggilein
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Babs,
ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du diesmal gut `rein kommst.
Ich findes es toll, dass Du rechtzeitig die Reißleine ziehst, das Halten bzw. die letzten Kilos sind auf jedenfall schwieriger als die "große" Abnahme, das merke ich jetzt auch schon.
Trag Dich doch (wieder?) in die Liste ein, mir hilft es immer.
LG Flexi
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

EIN HALBES JAHR IST VERGANGEN....

Ich habe es nicht geschafft.
Meine Bemühungen, wieder abzunehmen, haben leider nicht gefruchtet... bzw. ich hatte einfach kein Durchhaltevermögen...

Es scheint Zeiten zu geben, da purzeln die Pfunde einfach schlechter als sonst.
Und nach vier Wochen Diätversuch, in denen ich insgesamt nur 0,2kg abgenommen habe, habe ich beschlossen, mich nicht weiter zu quälen. Aber jetzt muss (!!!) wieder etwas passieren! Immerhin bin ich aktuell auf 71kg...
Und die "7" wollte ich nun wirklich nicht mehr "vorne" sehen!!!!
Sind zwar immer noch 14kg weniger als bei meinem Diätstart, aber trotzdem ist es schade, dass ich das tolle Abnehmergebnis dieses Mal nicht halten konnte. Vor Jahren ging das deutlich besser....

Naja.... Mal sehen, ob es nun klappen wird....
Ich muss erst mal bestellen... Dann hoffe ich, dass mir der Sommerurlaub nicht wieder einen Strich durch meine Rechnung machen wird... aber andererseits... wenn ich jetzt nichts mache, dann wird dieser Urlaub erst recht "gefährlich" für meine Figur...

Drückt Ihr mir die Daumen??? Ja???
Das wäre echt lieb!!!

Viele liebe Grüße
Eure Babs
Stern1973
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 53
Offline

Hallo Babs,
schön von Dir zu hören. Ich hatte auch ausgesetzt und jetzt versuche ich wieder durch zu starten. Momentan klappt es gut. Ich trinke die Shakes warm und das schmeckt super lecker. Man hat etwas warmes im Bauch. 
Viel Erfolg
Stern73
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

HIER BIN ICH WIEDER...... *räusper*
Meine schönen 63,3 kg haben sich leider wieder nach oben bewegt.
Ich bin aber auch selbst schuld daran. Der Urlaub war mega verregnet, wir hatten 14 Tage lang täglich (!) Regenwetter und lausige 15 - 17 Grad.... das war total frustrierend... und natürlich hab ich es nicht geschafft, mich da ans 3-Mahlzeiten-Prinzip zu halten... und auch nicht mehr an die Kalorien...
Und schon gar nicht habe ich mein mitgenommenes BCM verzehrt...
Dann kam der nächste Schock nach dem Urlaub...
Ich musste kurzfristig operiert werden, weil die Krebsvorsorge nicht ok war.
Da gab es sehr viele Gedanken und neuen Frust, und ich hab weiter gefuttert..
Ende vom Lied...
Bei 69,9 kg musste ich jetzt endlich die Reißleine ziehen. Ich wollte ja sowieso noch auf 55 kg abnehmen und hatte mir auch schon eine neue Startdiät besorgt, konnte also kurzfristig am letzten Dienstag direkt loslegen. Nun hoffe ich, dass die Kilos wieder gut purzeln werden...
Heute waren es schon 68,3 kg. Das ist schön....
Aber dieses Mal sind mir die Starttage das erste Mal so richtig schwer gefallen. Bisher war das nie ein Problem, aber ich hatte Hunger, Hunger, Hunger... es war wirklich grausam.... Ich fürchte, meine Schilddrüse hat wieder irgendwas.. Da muss ich unbedingt mal zum Arzt gehen. Ich fühl mich auch sonst schon seit Wochen kraftlos und schlapp... irgendwas ist da...
Aber die 55 kg will ich unbedingt.....!!!!!!
Auf ein Neues!
Und Grüße an alle Mitstreiter/innen hier!!!
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

JUHUUUUUUUUU!!!!!
Heute morgen auf der Waage wieder ein Erfolgserlebnis!!!
Jetzt sind es nur noch 63,3kg.... Der Urlaub kann kommen!!!
[Danach wiege ich wahrscheinlich eh wieder etwas mehr... ]
Ich freu' mich... Nur noch 8,3kg bis zu meinem Traumgewicht!!!!
Und bereits jetzt fühle ich mich schon prima!!!! TOLL!!!
BCM Team
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 92
Offline

Hallo Stern1973,
Babs hat Ihnen schon viele hilfreiche Empfehlungen gegeben. Haben Sie eventuell die Möglichkeit, Ihr vorgekochtes Essen mit zur Arbeit zu nehmen? Dann sind Sie auf der sicheren Seite und werden auch noch satt. Wenn Sie durch das Nachkochen der BCM Rezepte ein Gefühl für die richtigen Mengen und die Auswahl der Lebensmittel bekommen haben, können Sie auch in der Kantine oder im Restaurant ein BCM-gerechtes Essen zusammen stellen. Hierzu gebe ich Ihnen gerne ein paar Tipps: 
•     Trinken Sie vor und während der Mahlzeit sehr viel Wasser. 
•     Essen Sie sich an Gemüse, Reis, Nudeln, Kartoffeln oder Salat (mit wenig Dressing) satt und kehren Sie das Verhältnis auf Ihrem Teller einfach um: Weniger Fleisch, dafür mehr Gemüse und Kartoffeln, Reis oder Nudeln. 
•     Vorsicht bei Saucen, denn diese enthalten durch Butter oder Sahne oft viel Fett. 
•     Meiden Sie bzw. reduzieren Sie den Verzehr von in Fett gebackenen Lebensmitteln wie z.B. paniertem Fleisch oder Frittiertem (Fisch, Fleisch, Gemüse, etc.). 
•     Fisch oder Fleisch gegrillt oder gedünstet sind in der Regel fettärmer als in der Pfanne zubereitet. 
•     Schneiden Sie sichtbares Fett von Fleisch und Wurst ab. 
•     Falls möglich, lassen Sie sich den Salat ohne Dressing bringen und mixen Sie sich das Dressing aus Essig, wenig Öl, Salz und Pfeffer am Tisch selbst. 
•     Lassen Sie das Dessert auch mal weg oder wählen Sie dieses gezielt aus: z.B. Joghurt oder Quark anstelle von Pudding; Sorbet-Eis anstelle von Sahne-Eis • Verzehren Sie Salz- / und Pellkartoffeln statt Pommes frites oder Kroketten. 
•     Verzichten Sie möglichst auf Salzartikel oder Süßigkeiten, oder essen Sie bewusst nur ein definierte Menge (z.B. 1 Hand voll) davon, so meiden Sie zusätzliche Kalorien. 
Machen Sie den Tellercheck: 
·         Die Hälfte des Teller sollte aus Gemüse, Obst und Salat bestehen. 
·         Ein Viertel des Tellers sollte aus Getreideprodukten, Kartoffeln, Nudeln oder Hülsenfrüchten bestehen. 
·         Ein Viertel des Tellers sollte aus Fisch, Fleisch, Milchprodukten, Tofu oder Ei stehen. 
·         Zum Vervollständigen: Fette, Öle (1,5-2 Esslöffel genügen). 
Ich kann Sie gut verstehen, dass Sie nicht nur Tee und Wasser während der Gewichtsabnahme trinken möchten. Folgende Alternativen bringen Abwechslung in Ihren Getränkeplan: 
Peppen Sie (Mineral-)Wasser oder auch Tee geschmacklich mit Zitronen-, Limetten oder Orangenscheiben etwas auf. Einen Spritzer frischen Zitronensaft oder Zitronensaftkonzentrat können Sie auch gerne in Ihr Wasser geben. Haben Sie schon einmal Melisse, Minze, oder kalorienfreie Backaromen zur Verfeinerung Ihres Wassers ausprobiert? Diese Zutaten liefern kaum Kalorien und unterbrechen in diesen geringen Mengen die Fettverbrennung nicht. Auch bis zu 4 Tassen schwarzer Kaffee oder mit einem Schuss fettarmer Milch und 1-2 Gläser eines Light-Getränks mit 0 Kalorien können Ihren Getränkeplan ergänzen. 
Noch ein Getränketipp für den Sommer: 
Eistee selber machen: Lassen Sie schwarzen Tee kalt werden und peppen Sie diesen mit Zitronensaft und ein wenig Süßstoff auf. Eiswürfel nach Belieben zugeben.  
Viele Grüße, 
Stephanie Fintelmann vom BCM Team
 
Rapunzel1974
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 17
Offline

Hallo liebe babs,
 
 
Du hast recht....die Wochen Bilanz zählt. Geht es danach, ich habe nämlich seit meinem Start letzten Mittwoch etwas über 2 kg abgenommen. Also habe ich ja doch etwas richtig gemacht.
Danke deshalb auch für deine motivierenden Worte.
 
LG Rapunzel 1974
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Hallo Rapunzel!
Auch von mir noch ganz liebe Grüße hier und ein paar Durchhalteparolen...
Wenn Du mal gesündigt hast, ist das doch weiter nicht schlimm. Es gibt immer mal wieder Tage, an denen es nicht so leicht ist, sich an den Plan zu halten, aber das tolle ist ja, dass bei BCM alles erlaubt ist, und es zählt im Endeffekt die Wochenbilanz.
Wenn Du also mal an einem oder zwei Tagen über die Stränge schlägst, dann lass' Dich davon bitte nicht entmutigen. Einfach am nächsten Tag wieder nach "Plan" leben, und dann wird alles nicht so schlimm!!!
Viel Erfolg Dir
und gönn' Dir ruhig immer mal wieder ein kleines Extra - das hilft!
[Mach' ich persönlich eigentlich täglich, immer nach der MKM... ]
Babs
Rapunzel1974
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 17
Offline

Hallo Stern, hallo Flexitarier,
 
danke für eure aufmunternden Worte und guten Tipps!!!
Es ist bei mir auch immer abends, das ich das Gefühl habe, ich hätte "was versäumt". Lebensmittelunverträglichkeiten habe ich leider auch. (weiß nicht, ob man schon direkt dann von einer Allergie spricht)? Esse ich z.B. etwas worin raffinierter Zucker enthalten ist, dann bekomme ich immer mehr Gelüste. Es äußert sich dann wie in einer regelrechten Sucht und ich kann nicht mehr aufhören. Aber vielleicht geht es auch vielen so, ohne die Zucker"allergie"?!
Habe mich mal knapp 2 Wochen vegan ernährt, nachdem ich das Ergebnis meines Bluttestes hatte. Ginge es danach, dürfte ich keine Eier, Schweinefleisch, keinen raffinierten Zucker usw. essen. Jetzt, im Rahmen von BCM, versuche ich mich auch noch daran zu halten, denn ich weiß das es mir ja nicht guttut. Sind halt viele Sachen auf einmal und manchmal schwer umzusetzen. Ach, eine Lactoseintoleranz habe ich auch noch, deshalb mache ich meine Suppen und Shakes mit lactosefreier Milch an. In den Pulvern der Suppen und Shakes sind zwar auch Milchextrakte, aber das ginge mir jetzt zu weit!!!!
 
Heute war ich übrigens schon Fahhrad fahren (glaube das habe ich schon 20 Jahre nicht mehr gemacht). Auch wenn ich im bergischen wohne war es sehr schön. Bei uns scheint nämlich momentan die Sonne und da will man einfach nur raus!!!
 
Wünsche allen hier noch einen erfolgreichen Sonntag...liebe Grüße Rapunzel1974
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Rapunzel1974,
wenn Du die Beiträge hier verfolgst, liest Du ja von solchen Anfällen immer wieder. Abhaken, durchstarten und kein schlechtes Gewissen.
Damit ich keine Gelüste bekommen, gönne ich mir nach meiner MKM (meist mittags) immer etwas besonderes, heute wird es ein kleines Eis sein. Da ich die Suppen wegen Allergie nicht vertrage, habe ich mich auf die Pulver Schoko, Vanille und Erdbeer beschränkt. Abends habe ich oft das Gefühl, nicht zufrieden zu sein. Dann gibt es direkt nach der BCM-Mahlzeit ein Stück alten Käse, da ist natürliches Glutamat drin enthalten, dieser Stoff schmeckt "umami", das macht glücklich!
Schönen erfolgreichen Sonntag wünsch ich Euch, ich muss heute Nachmittag zum Geburtstag meines Patenkindes. Diesmal habe ich vorher gesagt, dass ich keinen Kuchen essen werde. Ich werde per Rad fahren, trotz starkem Wind, und der kommt bei uns immer aus der Windrichtung "vonvorn"!
LG Flexitarier
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: