[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Walkinggürtel  XML
Forum-Index » Schlanke Gewohnheiten
Autor Beitrag
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Ich habe ihn behalten und heute endlich einmal in Ruhe ausprobiert.
Zum Aufwärmen bin ich 20mal die Treppe hoch und runter gelaufen, jedesmal 15 Stufen. Außerdem habe ich Mineralwasserflaschen dabei getragen.
Danach habe ich alle 12 Übungen 20mal gemacht. Zeitaufwand incl. Aufwärmen ca.  30min, man kommt gut ins Schwitzen, alle Körperpartien werden angesprochen. Man benötigt allerdings eine Sportunterlage.
Für die Übungen finde ich ihn gut, vielleicht kann man im Sommer ohne Jacke auch damit laufen!
Gruß
Flexitarier
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo, 
habe mich heute MIttag mit dem Gürtel auf den Weg gemacht und bin gleich wieder umgekehrt. Der Gürtel muss über der Jacke getragen werde und fest sitzen, da er ansonsten rutscht. Dadurch wurde aus meinem Skiblouson allerding eine taillierte Jacke und der untere Teil stand natürlich bisschen ab. An diesem Teil schurrte das Seil doch massivst.
IM WINTER FÜR DRAUßEN NICHT GEEIGNET!
Ich bin noch am Überlegen, ob ich das teil für die anderen Übungen behalte, werde es am WE noch einmal ausprobieren.
LG Flexi
Eka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 494
Offline

Hallo Flexi,
Danke für die Info - Ich werde mir überlegen, ob ich mir das Ding zulege...
Eigentlich habe ich ja ein Theraband (paßt in den Koffer) und Hanteln (passen zwar rein, sind aber zu schwer) und Laufschuhe... Alles nicht so einfach! Ein entschiedenes "Vielleicht", aber das liegt wahrscheinlich auch an meiner heutigen mauen Grundstimmung
VG
Eka
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Also meine Physiotherapeutin kannte so ein Gerät nicht und konnte deshalb nicht viel dazu sagen  .
Habe heute Abend die anderen Übungen damit gemacht und muss sagen, das war gut und ausbaufähig. Geplant sind 12 Übungen und 3 Durchgänge. Die Übungen werden meinen Körper hoffentlich gut formen und das Flatter- bzw. Wellfleisch verringern!
Donnerstag werde ich eine Runde damit walken. Ich kann mir den Gürtel gut für Urlaube vorstellen, Stöcker und Hanteln oder Theraband in einem. Mein Mann meinte auch, gerade für seine Aufenthalte in BHV oder wo immer sonst auf dieser Welt gut geeignet.
Allerdings ist da ja dieses Zugband, die Frage ist, wie lange es hält? Gibt es dafür Ersatz?
LG Flexi
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

So, nun ist er da, er wird die nächsten Tage gestestet. Zusätzlich zum Walken sind 12 andere Übungen auf einem mitgeliefertem Poster aufgezeigt. Diese Übungen werde ich heute Abend machen und dann wieder berichten. 
Wie ich schon vermutete, ist das Handöffnen damit nicht möglich, natürlich kann man aber mit den Händen "pumpen".
Ich fahre gleich zum Aquafit und werde meine Physiotherapeutin aushorchen, was sie davon hält.
LG Flexi
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Anne und Eka,
ich habe das Teil mitbestellt und werde es testen, habe ja ein Rückgaberecht!
Das Aussehen ist zweitrangig , aber was ist mit dem Öffnen der Hände?, vielleicht ist das Material weich genug, damit man Pumpen kann.
Berg und Tal gibt es hier nicht , ich wohne auf dem platten Land! (Hohe Geest, also noch oben und nicht unten in der Marsch, aber platt!)
Ich kann mir das auch auf einigen Untergründen besser vorstellen, nämlich da, wo die Stöcker schnell weg rutschen würden!
LG Flexi
hanna14
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 535
Offline

Hallo Eka,
da hast du wohl recht, aber ich dachte über dem Anorak noch den Gürtel, das sieht irgendwie doof aus. Aber als Alternative wär er natürlich gut, gerade auf Reisen.
Gruß
Anne
Eka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 494
Offline

Hallo Anne,
natürlich sind Stöcke gut - ich habe auch Stöcke (sogar ein Paar Leihstöcke für Besuch)- aber ich dachte an den Gürtel als evtl. platzsparende Alternative  auf Reisen...
Das Regenproblem stellt sich ja bei den Stöcken auch - und ich hoffe doch, daß ich inzwischen genug abgenommen habe, um den Gürtel auch über der Jacke schließen zu können!
LG
Eka
hanna14
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 535
Offline

Guten Morgen Flexi und Eka,
habe mir gerade den Gürtel angeschaut und würde ihn nicht kaufen. Knapp 40,00 EUR ist recht teuer und ob das wirklich handlich ist mit diesen "Dingern" in der Hand und den Bändern an der Hüfte, bezweifle ich. Zumal man beim Regen das Ganze über der Jacke tragen müßte. Mir sind die Stöcke lieber, denn sie helfen mir auch die Berge hinauf und auf der anderen Seite auch wieder herunter, wenn es steil und steinig wird.
Aber mit oder ohne Gürtel, Hauptsache wir sind unterwegs.
Liebe Grüße
Anne
Eka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 494
Offline

Guten Morgen,
ich hab ihn auch gesehen und mir überlegt, ob das Ding nicht für unterwegs (Dienstreisen, Fortbildungen) einen echte Alternative wäre. Zu einer 2-tägigen Fortbildung in der Großstadt mag ich keine Walkingstöcke mitnehmen, aber der Gürtel würde auch in einen kleinen Koffer passen...
Ich bin also auch ganz gespannt auf Eure Erfahrungen!
LG
Eka
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo,
hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Walkinggürtel, bin gerade im Tchibo-Shop darüber gestolpert!
LG Flexitarier 
 
Forum-Index » Schlanke Gewohnheiten
Gehe zu: