[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Freitagsbingo, gemeinsam zum Zielgewicht  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
Rojojaar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 831
Offline

Hallo Uhufrau,


der letzte Beitrag von dieser Gruppe war der 04.04.2016

Falls du bei der Wiegegruppe mitmachen möchtest, bist du herzlich willkommen, ist zwar eine kleine Gruppe von Abnehmwilligen,

aber wir schreiben uns auch so zwischendurch, jeder ist gewollt und willkommen und freuen uns über neuer Mitstreiter!!!

Also auf zur Wiegegruppe und poste deine Daten einfach nochmal, vielleicht lesen wir mal da voneinander!!

Bis dann

lg
Uhufrau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 367
Offline

uhufrau: 104,9 kg/-0,7 kg/1.Wo./Start 105,6 kg/ges.-0,7 kg/Ziel 85kg/1.Wo.Abnehmer

Der Weg ist das Ziel
Uhufrau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 367
Offline

Hallo melba,
schön das es diese Seite gibt

Der Weg ist das Ziel
Frölein M
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 64
Offline

Hallo arevka

Sorry, ich hatte gerade sehr strenge drei Wochen und ab heute gibt es eine Art "Neustart".
Werden dann hier auch wieder mitmachen

Hoffe die Anderen erwachen auch noch.

Ich habe jetzt zwei Wochen Ferien, weiss aber nicht ob das gut oder schlecht ist haha
Wenn ich konsequent bin ist es super, da mehr Zeit für Sport..

Wünsche dir eine tolle Woche!
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

Moin,

was ist denn hier los? Nix mehr wie es scheint... Einmal versuche ich es aber noch hier Leben rein zu bringen, vielleicht sind ja einige nur im Urlaub?


arevka: 77,2 kg/ + 0,5kg/73.Wo./Start 92,1 kg/ges.-14,9 kg/3.Ziel 74 kg Abnehmer


*Seufz!* Na ja, hätte Schlimmer kommen können. Noch dieses WE, dann fängt mein Alltag wieder an und es wird (hoffentlich) wieder etwas leichter. Obwohl, irgendetwas ist ja immer.

L.G.
arevka


55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

Guten Mittag ,

mein heutiges Ergebnis:


arevka: 76,7 kg/ - 0,4kg/72.Wo./Start 92,1 kg/ges.-15,4 kg/3.Ziel 74 kg Abnehmer


Mannomann, nun bin ich gerade wieder so gut dabei, aber nun stehen mir nicht nur die Ostertage sondern auch noch eine Woche Ferien/Urlaub (zuhause) mit Mann und Kind bevor. Das wird mich wieder total aus dem Tritt bringen, ich weiss es schon jetzt. Drückt mir mal die Daumen das es nicht ganz so schlimm werden wird. Mein Geist ist willig, aber...

Euch allen wünsche ich schöne, sonnige und entspannende Ostertage und fröhliches Eier suchen!

Liebe Grüße
arevka


55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

@FatBoy


Ach so, vielen Dank für die Rückmeldung. Da bin ich ja dann beruhigt.

L.G.

arevka

55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
FatBoy
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 22
Offline

@arevka

Nein, ich bin nicht sauer, keine Ahnung, warum das Zitat so gross erscheint, das war nicht meine Absicht.

LG
Fatboy
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

@Fatboy

Ups , bist Du jetzt sauer? Sollte ja nur so ein Gedanke sein und ich kann ja auch nur von mir selbst ausgehen. Jeder Mensch ist da ja auch, Gott sei Dank, anders. Also, ich wollte Dir/Euch da keinesfalls zu nahe treten, falls doch, entschuldige ich mich natürlich dafür.

Weiterhin viel Erfolg, jedem auf seinem Weg. ,

L.G.
arevka

55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
lillyy70
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 35
Offline

Hallo zusammen,

ich melde mich nach sehr langer Zeit zurück. Ich hatte Anfang letzten Jahres 20kg abgenommen, dann im Laufe des Jahres wieder 4kg zugenommen und habe jetzt vor ein paar Wochen zum "Gewichtkorrigieren" noch einmal jede Menge Shakes bestellt. Jetzt möchte ich es wieder ohne Shakes probieren (Halterphase) und wollte Euch daher fragen, ob jemand Interesse hat, mir

1x Schoko Shake (20er) (01/2017)
1x Schoko Shake (10er) (01/2017)
1x Spezialkräuter (07/2016) und
1xChicken Curry Suppe (05/2016)

für insgesamt 75,00€ (+Porto 6,99€) abzukaufen. Ihr hättet dann 26,20€ gespart. Alle Dosen sind natürlich ungeöffnet!

Falls eine/r von Euch Interesse hat, sendet mir bitte eine PM. Ich würde mich sehr freuen, wenn es auf diesem Wege klappte.

Herzliche Grüße an alle und weiterhin viel Erfolg!


FatBoy
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 22
Offline

arevka wrote: Aber Du kennst sie natürlich besser!

L.G.
arevka


Das ist tatsächlich so und sie bestätigt mir auch, dass ich genau in der richtigen Art und Weise mit ihr in dieser Sache umgehe. Sie kann seit Jahren das nötige Momentum nicht aufbauen, ich kann mir aber vorstellen, dass es geht, wenn ausreichend Anfangserfolge (z.B. u 100) da sind.

LG
Fatboy
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

@Fatboy

Nur kurz, ich bin nicht sicher ob dieser "Druck" von außen der richtige Weg ist um Deine Frau zu motivieren, auch wenn das sicher "gut gemeint" ist. Allein das sie sich schon "Verstecke" suchen muss...?... Also mich würde das eher in ein "Ihr könnt mich alle mal" und "jetzt erst recht" treiben, auch wenn mir mein Verstand etwas anderes sagen würde, mein Gefühl wäre eher ein "trotziges", wenn auch unvernünftiges... Sie ist doch eine mündige Person und kein Kleinkind. - Aber Du kennst sie natürlich besser!

L.G.
arevka

55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

Guten Morgen,

bin heute etwas in Eile dafür aber eigentlich ganz zufrieden.

arevka: 77,1 kg/ - 1,1kg/71.Wo./Start 92,1 kg/ges.-15,0 kg/3.Ziel 74 kg Abnehmer

Ist mir extrem schwer gefallen, aber immerhin habe ich die - 15 kg wieder. Jetzt muss ich 'nur' das WE unbeschadet überstehen und dann so weitermachen...Schauen wir mal. So langsam finde ich dieses herumeiern und nicht weiter runter kommen doch auch etwas ermüdend, aber nicht aufgeben ist für mich erst einmal alles!

In diesem Sinne, Euch allen ein schönes und sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
arevka

55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
FatBoy
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 22
Offline

Hallo zusammen,

puuh, das war knapp:

Fatboy 120,4 kg/- 0,2 kg/24. Wo./Start 158,5 kg/ges - 38,1 kg/ Ziel 96 kg

Nach dem Wiegen letzten Donnerstag musste ich ja Freitag in aller Frühe raus zur Messe. Zwei Stunden geschlafen, lange Autofahrt, den ganzen Tag auf der Messe und dann abends endlich essen. Das war gut, aber auch reichlich und dann später im Hotel an der Bar noch so 5 Weizen mit den Kollegen getrunken (Der erste Alkohol seit Sylvester). Also wieder wenig geschlafen und dann Samstag wieder Messe. Gegessen habe ich am frühen Abend auf der Rückfahrt halbwegs gesund auf der Autobahn.

Am Sonntag wieder mal zuviel gefrühstückt und den Rest des Tages mehr oder weniger auf dem Sofa gedöst und geschlafen, ich war platt. Also auch drei Tage kein Sport und ich fing das rechnen an und kam drauf, dass es diese Woche eng werden könnte, da ich durch mehr und falsches Essen und weniger Sport evlt. 5.000 Kalorien zuviel hätte, was dann mal locker 0,8 kg ausmacht. Also ging ich Montag auf die Waage und schwupps, 2 Kilo mehr als beim letzten Wiegen und nur noch 3 Tage Zeit. Mittags gesund gegessen in der Nordesse, abends Sport und so war es am Dienstag bereits ein Kilo weniger. Mittags Subway und Abends Kettlebell und am Mittwoch das zweite Kilo weg, da war mir aber klar, mehr Gewichtsverlust durch Verdauung war jetzt nicht mehr wahrscheinlich. Also Abends wieder rudern und dann morgens das oben beschriebene Ergebnis.

Da war ich doch ein klein wenig enntäuscht, ich hatte auf U 120 gehofft, aber ein genauerer Blick zeigte, dass dennoch 1,5 Kilo Fett weg waren, wie eigentlich immer in den letzten Wochen. Also alles gut und vor allen Dingen kein Vergleich zur Messe von vor zwei Jahren, als ich ich mich dann von 120 kg auf 158 kg raufgefressen hatte, denn diesmal geht es weiter nach unten.

Nachdem ich den letzten Wochen zwei Fitness Podcasts im Auto gehört hatte, habe ich die letzten Tag Hörbücher drinn. Zwei von Hans Ulrich Grimm, "Die Zuckermafia" und "Chemie im Essen" und von Strunz "Wunder der Heilung". Gerade bei den Büchern von Grimm kommt einem ja alles wieder hoch, wenn man liest/hört wie wir regelrecht von der Industrie und ihrer Lobby abgezockt werden. Ich werde jetzt auch meinen Light/Aspartam Konsum überdenken müssen. Und wer meint, dass Stevia das Problem löst, der irrt sich, auch an Stevia ist nichts natürliches mehr.

In Wunder der Heilung berichtet Strunz von Fällen aus seiner Praxix, von geheiltem Diabetes, geheiltem Krebs, endlich erfülltem Kinderwunsch, geheilter Migräne usw. Dabei ist die Vorgehensweise bei ihm eben einleuchtend. Im "sehr" grossen Blutbild nachsehen, welche Stoffe fehlen oder gar zuviel sind und dann korrigieren. Verbunden weitgehendem Kohlehydratverzicht und Bewegung führt das in vielen Fällen ergänzend oder auch allein zur Heilung. Die herrömmliche Vorgehensweise ist da z.B. bei Diabetes auch vollkommen ungeeignet, denn die Empfehlung zu Kohleydraten verschlimmert das Problem. Das aber ist durchaus gewollt, schliesslich sind die Medikamente ein Millardengeschäft. Wenn einem Mann nach zwanzig Jahren Erschöpfung mitgeteilt wird, dass er austherapiert ist und man nichts für ihn tun kann und dann diese Blutuntersuchung zeigt, dass ihm enifach Zink fehlt und das einen grossen Einfluss auf das Testosteron hat und er dann nach drei Monaten wie neugeboren ist, dann muss man sich fragen, was denn die Ärzte eigentlich so beruflich machen.

Diese sogenannte Molekulare Medizin hat seit Anfang diesen Jahrtausends einen Quantensprung durch neue Entdeckungen gemacht, aber bis das auf breiter Front akzeptiert ist dauert es lange, zumal zuviele Interessen dagegen bestehen. Auf Vitamine gibt es halt kein Patent und kein grosses Geld.

@Frölein M
Ja, mach das mit dem Eiweiss, denn in Hungerphasen geht der Körper an unsere Muskeln. Du kannst zwar auch mit Sport dagegen wirken, aber dass musst Du dann auch regelmässig, die meisten Muskeln einbindend und ausreichend fordernd tun. Und da unser Körper eben zu grossen Teilen aus Eiweiss besteht, freut er sich, wenn Du ihm Baustoffe genehmigtst, die Zellen müssen schliesslich repariert werden.

@Arevka
Meine Frau merkt, dass das Eis dünner wird. Sie hat keine Verbündeten mehr in der Familie, sowohl mein Sohn als auch meine Tochter sind da ganz auf meiner Seite und verraten ihre Verstecke. Ihr Hauptproblem ist wohl noch Ihr Fernsehzeit am Nachmittag, wenn sie ihre Serie sieht. Dabei knabbert sie dann Nüsse, Schokolade usw. Und das ist in einer Diät dann umso schlimmer. Und jetzt, wo ich auf dem Gesundheitstrip bin und die Gefahren für Diabetes u.a. sehe, die Möglichkeit für sie einige Beschwerden loszuwerden bleibe ich dam Ball, bis sie selbst die Veränderungen bemerkt. Am Hosenbund ist das schon so.

LG
Fatboy



Frölein M
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 64
Offline

Hallo zusammen!

Hier meine Daten:

93,0 kg / -0,9 kg / 11.Wo. / Start 102 kg / ges. -9,0 kg / 1. Ziel 85 kg

Ehrlich gesagt bin ich sehr happy darüber und sehr glücklich. Viellicht muss ich dazu erwähnen, dass ich momentan in einer strengen Prüfungssituation bin.
Diese hatte ich auch schon letzten September, dort habe ich 15 Kilo zugenommen. Habe mir das Ziel gesetzt Ende März 92 Kilo zu haben (habe gedacht, Hauptsache nicht wieder wie im September). Da gibt es aber noch ein Wellneswochenende, Ostern etc.. Ich bin aber sehr optimistisch, es zu schaffen und will einfach mit dem Sport konsequent bleiben, momentan merke ich nämlich immer wieder wie ich mehr Power bekommen

@FatBoy: Super, herzliche Gratulation! Nach deinem Vorbild habe ich auch versucht etwas auf das Eiweiss zu achten, und hoffe ab April noch mehr Zeit dafür zu haben.

@arevka: deine Zeit kommt bestimmt auch wieder! Gutes Gelingen!

Wünsche allen ein schönes Wochenende
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: