[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Dranbleiben und Durchhalten  XML
Forum-Index » Schlanke Gewohnheiten
Autor Beitrag
Rojojaar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 757
Offline

Hallo Uhufrau,

du schaffst es auch, je weniger kg man( Frau) hat, desto besser geht es einem, du wirst irgendwann auch "nur" noch paar kg vor dir haben,

Das Wohfühlgewicht ist wichtig

Ach und die Butterberge finde ich witzig, das ist wie bei Nici, die sich ein Schweinchen holen wollte, das so viel wiegt, wie sie schon Abgenommen hat

Na gut, Butterberg ist einfacher, nur wer soll den dann Essen

Stelle mir immer alles in Bildern vor, genauso war es mit den Fotos von Gran Canaria, da sitze ich im Liegestuhl, wie eine Qualle, und als mein Mann mir die Fotos von

mir gezeigt hatte, konnte ich gar nicht glauben, dass ich das wirklich bin

Daraufhin habe ich mit Precon angefangen, und es geht mir jetzt schon besser, aber noch nicht gut genug

lg
Rojojaar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 757
Offline

Hallo Uhufrau,

du hast im allen recht, aber manche Wochen sind einfach, vor allem am Anfang der Diät, und dann kommt die 2. Phase

weniger Abnahme und wie halte ich durch , bis zum Wunschgewicht

In die Stabi-Phase will ich gehen, wenn ich 66 kg wiege, da mache ich eine kleine Pause für mich, das muss ich noch schaffen,

fand es im Dezember sehr angenehm, habe nichts abgenommen, naja-fast nichts, aber es war für mich gut und im Januar startete

ich durch , bis jetzt, aber die zwei kg müssen noch sein

mein Traumgewicht ist 60 kg, aber mit 65 kg wäre ich zufrieden und auch glücklich, bin nur 160 cm groß

so bis dann, und danke für die Tipps

lg
Uhufrau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 270
Offline

Hallo rojojaar und nikita,

Hiet meine tipps zum durchhalten :

》 nehmt euch ein altes Bild von früher, wo ihr schlank seit und wieder dahin wollt
》 nehmt euch ein Bild oder altes Kleidungsstück das zuuuu groß ist. Da will ich nicht mehr hin!
》durch bewegung baut ihr Muskeln auf, die brauchen mehr Kalorien

Wenn du etwas diätmüde bist kannst du dann nicht eine längere zeit in die stabiphase gehen und
dann wieder durchstarten?

Denk immer daran :" ich habe mich nicht ei 6 monaten rund gefuttert, also
kann ich nicht auf gesunde weise in 3 monaten rank und schlank sein.
Freue dich über das was du schon verloren hast. Stell dir das mal als butterPäckchen vor, wow was eine menge. □□□□□□□□□□■■■■■■■■■■□□□□□□□□□□



Ihr habt es gut seit fast am Ziel, wie weit ist mein Weg ?

Bis dann
Uhufrau


Der Weg ist das Ziel
Rojojaar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 757
Offline

Hallo Nikita,

das ist meistens auch mein Problem

Seit Montag kämpfe ich gegen meine Süssigkeitsanfälle, habe immer schon zum Nachtisch bewusst etwas Süsses gegessen, aber heute war ich beim Bäcker,

und habe mir ein leckeres Puddingplätzchen zum Nachtisch gegessen, wird diese Woche wahrscheinlich eh nichts mehr, bin mal wieder im Labor in Tagesschicht,

und dauernd hat einer Geburtstag, bis jetzt habe ich es geschafft nicht hinzugehen, denn dann fällt mein Mittagessen aus, und diese Woche reicht mir ein

Brötchen nicht aus

Mein Tag vom Frühstück bis zum Mittag ist einfach zu lang , aber ich will keinen Shake Morgens in der Arbeit machen, denn dann fragen wieder alle, und darauf

habe ich einfach keine Lust, habe wahrscheinlich deshalb so einen Hunger, ging mir schon mal so auf Spätschicht

So genug gejammert, hast du schon Schoko mit Capuccino als Shake getrunken???

Das ist mein Lieblingshake

lg
Nikita
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 512
Offline

Hola Rojojaar

Super deine Idee ein neues Thema zu eröffnen.

Mein Durststrecke ist länger ... etwas mehr als 10 Kilos fehlen noch, aber wenn ich das schaffe bin ich so leicht wie seit ca. 30 Jahren nicht mehr
Hier können wir doch auch ein wenig jammern, ohne, dass wir die Wiegeergebnisse und wichtigere Sachen des Abnehmens stören.

Habe eine Woche der ewigen Sünden hinter mir, aber auch mein 0.0 Abnahme stört mich nicht, denn es war meine Nachbarin, die mir Striche durch meine Rechnung machte. Ich find sie toll, diskutiere gerne mit ihr und sie findet es wieder toll, dass ich mich Nebenjobmässig nicht unterkriegen lasse.
Sie kennt mich ja seit Geburt die Arme, aber mag sich an Vieles erinnern. Sie hat nie etwas über meine Abnahme gesagt und bei ihr ist das ok, weil sie hat auch nie gefragt, wieso ich zum Moppelchen wurde. Sie nimmt die Menschen wie sie sind, egal wie schwer sie sind.

Am Sonntag habe ich gar nicht Precon gemacht, da zuerst Mittagessen bei meiner Nachbarin, danach spontaner Besuch meiner Kollegin, die es erst ansprechen wird, falls ich BMI 15 hätte und dies wird nie geschehen. Sie hat oft technische Probleme auf ihrem iPhone und dann darf Nikita helfen, aber sie liquidiert mir manch Süssigkeiten und Chips und nimmt Katzenfutter das meine 2 Raubtiere nicht fressen mit zu sich nach Hause ...hihi ich habe ihr etwas auf dem iPad gezeigt und die Preconwerbung lief über den Bildschirm und auch das hat sie ignoriert und sie hat heimlich meine Dosen gut angeschaut

Also ich trinke oft die Suppen als Brühe, wenn ich finde es könnte etwas schneller gehen, bis ich wieder etwas essen oder trinken darf.

Hast du jetzt Shake-Mischung Erdbeer+Schoko probiert? Habe den neben Cappuccino als Lieblingsshake ...

Muss vor ich den sicher leckeren Aprikosenriegel bestellen kann, noch meine anderen essen, denn sie sind haltbar bis März.
CranberryCrisp und Joghurtcrisp habe ich gern und der SchokoBar ist echt toll als Alternative zu Schokolade und die wenigen Rosinen stören mich keineswegs, find das gerade lecker daran. Den SchokoCrisp habe ich ja auch als Alternative gekauft zum Ausprobieren und weil Aprikose noch nicht verfügbar, der schmeckt mir nicht, irgendwie hat er eine künstliche Note ...

Rojojaar auch ich möchte endlich die 75 Kilo haben, weisst Mitte 70/80 aber ich weiss aus Erfahrung, wenn ich mich zu sehr an das klammere geht gar nichts

Auch müssen wir uns andersweitig beschäftigen, wenig am Gewicht herum studieren und es geht auch bei den Halbjahresprecönler wieder abwärts. Meine oberste Devise ist sowieso, lass dich nicht stressen, geniesse jeden Tag und gib dem Umfeld nicht auf den Geist mit Kalorien- wie Abnahmegesprächen. Iss bei Besuchern was auf den Tisch kommt und bewirte deine Besuche ebenso.

So wir lesen uns toll hast das gemacht, etwas Leben einhauchen

Grüessli Nikita



habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen - Immanuel Kant
Rojojaar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 757
Offline

Hallo,

möchte mal hier ein Neues Thema erstellen,

vielleicht hat einer neue Ideen zum Thema dranbleiben und durchhalten

So und nun warum ich gerade hier schreiben möchte- unter Schlanke Gewohnheiten-

ich habe jetzt ganz schön abgenommen, aber es liegt noch eine Durststrecke vor mir ( so ca 7-8 kg müssen noch runter)

Bin jetzt so im : ach okay Modus es ist noch nicht gut aber akzeptabel

Versuche alle Tricks für mich anzuwenden, denn auf der einen Seite sündige ich am Wochenende und finde es nicht dramatisch weniger abzunehemen,

auf der anderen Seite möchte ich schon fertig sein und mal wieder in die Stab-Phase zu kommen, hatte es Dezember gemacht, und es war angenehm,

zwei MKM und einmal Precon, hatte da natürlich nichts abgenommen, war ja Weihnachten

Hat einer von euch kleine Tipps und Kniffe, für mehr Motivation und Durchhaltevermögen

Also ich höre nicht auf ,aber nach 30 Wochen etwas Diätmüde

Freue mich auf viele Antworten von euch und vielleicht Neue Eindrücke

lg
 
Forum-Index » Schlanke Gewohnheiten
Gehe zu: