Der Sommer kommt bestimmt: Ihr Weg zur Bikinifigur

Autor: Datum: 29.September 2016
Mit der Precon BCM Diät zu Ihrem Wunschgewicht. Freuen Sie sich auf den Sommer!

Die warmen Monate des Jahres stehen vor der Tür und damit auch die Ausflüge zum Strand oder zum nächsten Freibad. Was eigentlich mit Vorfreude verbunden ist, ruft nicht selten Zweifel hervor: Kann ich bis zum Sommer meine gewünschte Strandfigur erreichen und mich im Bikini wirklich wohlfühlen?

Wer gerade über den Winter etwas zugenommen hat, setzt sich nun unter Druck und versucht, die Bikinifigur mit allen Mitteln zu erreichen – bis hin zum Hungern.Lassen Sie sich beim Abnehmen nicht stressen!Gesunder und dauerhafter Gewichtsverlust kann nur langfristig und nicht auf die Schnelle funktionieren und darauf können Sie dann auch noch im nächsten Jahr stolz sein.

Per Blitzdiät zur Bikinifigur? Die klaren Nachteile schneller Diäten

Blitzdiäten versprechen den schnellen Weg zur Bikinifigur. Doch sie halten nie, was sie versprechen. Die meisten kurzfristigen Diäten sind mit mangelnder Ernährung und sogar Hungern verbunden. Auch wenn das Gewicht zu Beginn solcher Blitzdiäten sinkt, wird der Körper nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Wenn Sie sich nur von Gemüsesticks oder Knäckebrot ernähren, erweisen Sie Ihrem Körper keinen Gefallen. Zu den Folgen mangelhafter Ernährung gehören Kreislaufprobleme, Schwächegefühl, sinkende Konzentrationsfähigkeit, Kopfschmerzen, Verlust von Muskelmasse und viele weitere gesundheitliche Probleme.

Den Jojo-Effekt von Anfang an vermeiden

Bei kurzfristig orientierten Crash-Diäten verliert der Körper hauptsächlich Wasser und nutzt die schnell verfügbaren Energiereserven aus den Muskelzellen. Während der Crash-Diät erhält Ihr Körper wesentlich weniger Energie. Er passt sich an diesen Umstand an und verringert seinen Grundumsatz – also die Menge an Energie, die er für sich selbst benötigt. Kehrt man nach der Blitzdiät auch nur ansatzweise zu den vorherigen Gewohnheiten zurück, bewirken der reduzierte Grundumsatz des Körpers und die weniger leistungsfähigen Muskeln eine beschleunigte Gewichtszunahme. Somit zeigt sich, dass Blitzdiäten nicht nur ungesund sind – ihre Wirkung kann im Nu verpuffen. Wir empfehlen deshalb eine Diät, die wenige Einschränkungen mit sich bringt, für den Körper gesund ist und Resultate liefert, die auch auf Dauer glücklich stimmen: die Precon BCM Diät.

Langfristig und gesund zur Bikinifigur: die Precon BCM Diät

In der Precon Rezeptwelt erhalten Sie viele abwechslungsreiche Rezeptetips, die lecker schmecken.

Die Precon BCM Diät besteht aus drei Phasen, die Sie sowohl in den ersten Diättagen als auch in den folgenden Monaten und Jahren ideal begleiten.

1. Der unkomplizierte Einstieg gelingt mit derStartphase, die nur zwei Tage dauert und bei der Umstellung des Stoffwechsels hilft.

2. Im Anschluss geht es in die Abnehmphase, bei der täglich drei Mahlzeiten auf dem Speiseplan stehen. Zwei dieser Mahlzeiten bilden die Precon BCM Diätprodukte, die Sie frei auswählen dürfen.

Zu den Diätprodukten gehören leckere Diätshakes, Diätriegel und Diätsuppen in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Sie enthalten jeweils circa 220 kcal. Mit der dritten Mahlzeit kommt Ihr Lieblingsessen ins Spiel: eine Mahlzeit mit 500 bis 600 kcal. Die Precon Rezeptwelt gibt Ihnen Tipps, neue raffinierte Rezepte zu finden, die sich ohne Mühe zubereiten lassen!

3. In der abschließenden Haltephase geht es darum, Ihr neues Gewicht dauerhaft zu bewahren.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Precon BCM Diät beste Voraussetzungen bietet, um das Wunschgewicht zu halten!

Gezielt abnehmen für die Bikinifigur?

Wäre es nicht schön, wenn Sie gezielt an bestimmten Körperpartien abnehmen könnten – beispielsweise an den Hüften, am Po oder am Bauch? Leider ist ein gezielter Gewichtsverlust nicht möglich, weil unser Körper die Fettreserven stets gleichmäßig abbaut. Das soll aber nicht heißen, dass Sport und Bewegung Ihre Wunsch-Strandfigur nicht unterstützen können! Bereits ein wenig mehr Bewegung im Alltag können die für die Bikinifigur wichtigen Körperbereiche straffen und festigen. Lassen Sie zum Beispiel das Auto stehen und laufen Sie oder nehmen Sie anstelle des Aufzuges die Treppen. Oder gehen Sie eine Runde spazieren und genießen Sie dabei die Natur.

Modische Tipps für den Strand

Damit Sie sich am Strand etwas wohler fühlen können, auch wenn Sie das Wunschgewicht noch nicht ganz erreicht haben, sollten Sie auf die passende Bademode setzen. So setzt ein normaler Bikini Ihre Figur wesentlich besser in Szene als ein knapper brasilianischer Zweiteiler, der viel mehr Haut zeigt. Ebenfalls empfehlenswert sind der klassische Badeanzug oder der etwas modernere Tankini, der Fettpolster am Bauch wirkungsvoll verdecken kann.Wenn Sie nicht gerade im Wasser sind, können Saris, Tücher und Strandröcke Problemzonen nicht nur gut kaschieren, sie sehen zudem sommerlich schick aus!

Mit der Precon BCM Diät schlagen Sie einen klugen Weg zu Ihrer Strandfigur ein! Diese gesunde Diät basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und unterstützt Sie in vielen Situationen des Alltags – beispielsweise beimkalorienbewussten Einkauf oder in den Ferien! Ihr Start gelingt am besten mit den BCM Paketen, die Sie in den ersten Wochen mit allen nötigen Diätprodukten von Precon versorgen.

Gratis Diätplan anfordern
Mit vielen Diät-Tipps, feinen Rezepten uvm.