Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 602
Eiweiß (g) 19.0
Kohlenhydrate (g) 84.0
Fett (g) 20.0
Ballaststoffe (g) 17.4
Broteinheiten 7.0
Portionen
Kalorien pro Portion 602
Eiweiß (g) 19.0
Kohlenhydrate (g) 84.0
Fett (g) 20.0
Ballaststoffe (g) 17.4
Broteinheiten 7.0
Gefüllte Paprikaschoten - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Rohzucker
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Sahne, 10 % Fett
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 100 g Langkornreis
  • 50 g Schafskäse
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Oregano- und Rosmarinzweige
  • Basilikum
  • 6 Aprikosen
  • Salz
  • 7 schwarze, entkernte Oliven
  • Paprikapulver, Cayennepfeffer, Pfeffer, Kräutersalz
  • 2 große grüne Paprikaschoten (à 200 g)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose abgetropfter Zuckermais (à 140 g)
  • 5 Tomaten (à 80 g)
  • 1 Zwiebel
Zubereitung
  1. Den Reis in der doppelten Menge (200 ml) Wasser mit wenig Salz in einem Topf 2 Minuten aufkochen und bei schwacher Hitze ausquellen lassen.
  2. Die Paprikaschoten der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und in der Hälfte der Gemüsebrühe etwa 8 Minuten bissfest garen.
  3. Eine Auflaufform mit der Hälfte Olivenöl einfetten.
  4. Die Schalotte und den Knoblauch schälen, beides fein hacken und in eine Schüssel geben, dannauch das Tomatenmark dazugeben.
  5. Den Schafskäse würfeln, die Oliven halbieren. Mit dem gegarten Reis und dem Zuckermais in eine Schüssel geben und untermischen. Mit Paprikapulver, Cayennepfeffer, Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.
  6. Die Petersilie unter die Reismasse heben.
  7. Die Paprikahälften mit der Reismasse füllen, in die Auflaufform setzen. Mit der verwendeten Brühe auffüllen und im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten garen.
  8. Für die Tomatensauce die Tomaten waschen, den Stängelansatz entfernen, klein schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.
  9. Das restliche Öl erhitzen, die geschälte, gehackte Zwiebel und die Tomaten darin andünsten. Mit der restlichen Brühe angießen, mit Oregano- und Rosmarinzweigen, Paprika, Pfeffer, Salz und Rohzucker abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren.
  10. Die Tomatensauce nochmals erhitzen und abschmecken, mit der Sahne verfeinern.
  11. Das Basilikum verlesen, waschen, trockentupfen, einige Blätter zum Garnieren bereitstellen und die restlichen Blätter fein hacken.
  12. Die Paprikaschoten anrichten und die Tomatensauce angießen. Mit dem Basilikum bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren und servieren.
  13. Anstelle der Aprikosen können Sie auch anderes Obst als Nachtisch verzehren.
Dieses Rezept weiterempfehlen