Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Marillenknödel

Marillenknödel - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Sommer
Gerichte Knödel
Portionen
Kalorien pro Portion 579
Eiweiß (g) 16.0
Kohlenhydrate (g) 86.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 5.7
Broteinheiten 7.2
Saison Sommer
Gerichte Knödel
Portionen
Kalorien pro Portion 579
Eiweiß (g) 16.0
Kohlenhydrate (g) 86.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 5.7
Broteinheiten 7.2
Marillenknödel - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Rohzucker
  • 1 EL Ahornsirup
  • 120 g Weizenmehl
  • 150 g 1 Becher Joghurt, 1,5 % Fett
  • 100 ml Aprikosensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 6 Marillen (Aprikosen)
Zubereitung
  1. Für den Brandteig 150 ml Wasser, 2 EL Butter und 1 Prise Salz in einen Topf geben. Bei milder Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.
  2. 100 g des Mehles auf einmal in den Topf geben und unter Rühren zu einem Kloß abbrennen. Sobald sich am Topfboden eine weiße Schicht gebildet hat, den Teig in eine Rührschüssel geben.
  3. Das Ei gründlich, am besten mit einem Handrührgerät, unter den Teig arbeiten, bis er glatt ist. Anschließend den Teig abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Marillen waschen, aufschlitzen und entkernen.
  5. Den Teig in sechs Portionen aufteilen. Je eine Portion Teig mit bemehlten Händen flach drücken, eine Marille vollständig mit dem Teig umhüllen und zu einem Knödel formen, dabei das restliche Mehl verwenden.
  6. Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, so dass das Wasser gerade siedet. Die Knödel hineingeben und 8 Minuten ziehen lassen.
  7. Inzwischen die restliche Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, die Semmelbrösel dazugeben und unter Rühren bei milder Hitze leicht anrösten. Anschließend den Rohzucker unter die Semmelbrösel mischen.
  8. Den Joghurt mit dem Aprikosensaft glatt rühren und mit Ahornsirup abschmecken.
  9. Die fertigen Knödel mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen, in den gerösteten Semmelbröseln wenden und auf zwei Tellern anrichten.
  10. Die Joghurt-Aprikosen-Sauce dazu servieren.
  11. Statt mit Marillen können Sie die Knödel auch mit Zwetschgen füllen.
Dieses Rezept weiterempfehlen