Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Pillekuchen mit gemischtem Salat

Pillekuchen mit gemischtem Salat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Gerichte Salat
Portionen
Kalorien pro Portion 550
Eiweiß (g) 19.0
Kohlenhydrate (g) 76.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 6.0
Broteinheiten 6.3
Gerichte Salat
Portionen
Kalorien pro Portion 550
Eiweiß (g) 19.0
Kohlenhydrate (g) 76.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 6.0
Broteinheiten 6.3
Pillekuchen mit gemischtem Salat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Rohrzucker
  • 300 g Pellkartoffeln vom Vortag, gepellt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 50 g Lachsschinken, in feine Würfel geschnitten
  • 50 g Weizenmehl
  • 100 g Blattsalat (je nach Angebot), in mundgerechte Stücke gezupft
  • 200 g exotische Obstmischung, tiefgekühlt
  • 120 g Vanilleeiscreme
  • 100 ml Milch 1,5% Fett
  • Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • Essig, etwas Senf
  • Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • etwas Schnittlauch, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 Bund Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 3 Wasser
Zubereitung
  1. Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldbraun braten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zwiebel- und Schinkenwürfel dazugeben und kurz mit anbraten.
  2. Mehl, Ei und Milch in einer Schüssel verquirlen, die gehackte Petersilie untermischen.
  3. Den Teig über die Kartoffeln gießen und bei milder Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten stocken lassen.
  4. Den Pillekuchen mit Hilfe eines Topfdeckels wenden und ca. weitere 5 - 6 Minuten bei milder Hitze backen. Aus der Pfanne nehmen, in zwei Teile schneiden und sofort servieren.
  5. Den Blattsalat und die Radieschenscheiben auf zwei Salattellern verteilen. Aus dem Öl, 2 - 3 Esslöffeln Wasser, Essig, Senf, Pfeffer, Salz und dem fein gehackten Schnittlauch eine Vinaigrette zubereiten und über den Salat geben.
  6. Den Rohrzucker mit der Obstmischung in einer Schüssel mischen und auftauen lassen.
  7. Das Eis mit der Obstmischung anrichten und sofort servieren.
  8. Tipp: Verwenden Sie beim Verquirlen von Mehl, Ei und Milch zuerst nur ¾ der Milchmenge und lassen Sie den Teig etwas quellen. Geben Sie dann bei Bedarf die restliche Milchmenge dazu.
Dieses Rezept weiterempfehlen