Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Topinambursalat

Topinambursalat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Herbst
Gerichte Salat
Portionen
Kalorien pro Portion 530
Eiweiß (g) 13.0
Kohlenhydrate (g) 83.0
Fett (g) 15.0
Ballaststoffe (g) 35.0
Broteinheiten 6.9
Saison Herbst
Gerichte Salat
Portionen
Kalorien pro Portion 530
Eiweiß (g) 13.0
Kohlenhydrate (g) 83.0
Fett (g) 15.0
Ballaststoffe (g) 35.0
Broteinheiten 6.9
Topinambursalat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Butter
  • 2 EL Sahne (30% Fett)
  • 4 EL Saure Sahne 10 % Fett
  • 1 EL gehackte Kerbelblättchen
  • 1 EL gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 400 g Topinambur
  • 75 g Eisbergsalat
  • 200 g reife Holunderbeeren
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1 kleiner rotschaliger Apfel
  • 1 Nelke
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • 0.50 unbehandelte Zitrone
  • 0.50 Zimtstange
  • 2 Scheiben Vierkornbrot (á ca. 50 g)
Zubereitung
  1. Zuerst das Dessert zubereiten. Dazu die Ho­lunderbeeren waschen und abtropfen lassen. Den Apfel schälen, entkernen und das Frucht­fleisch in feine Würfel schneiden. Die Zitronen­schale dünn abschneiden (möglichst in einem Stück). Die Zitrone auspressen und 1 Esslöffel abmessen (den Rest anderweitig verwenden).
  2. 60 ml Wasser zum Kochen bringen, den Zi­tronensaft dazu geben, den Zucker darin auf­lösen und die Apfelstückchen darin etwa 5 Minu­ten garen. Dann herausnehmen, abtropfen lassen, auf zwei Schälchen verteilen und abkühlen lassen.
  3. Den Kochsud mit 1/4 Liter Wasser auffüllen, Zitronenschale, Nelke und Zimtstange dazu­geben. Die Holunderbeeren mit einer Gabel von den Stielen streifen und ebenfalls dazu geben. Alles bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Topinambur waschen und in wenig Salz­wasser 15 bis 20 Minuten bissfest garen. Dann schälen, abkühlen lassen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Eisbergsalat put­zen, waschen und trockenschleudern. Den Apfel waschen, entkernen und das Fruchtfleisch wür­feln. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Topinambur, Eisbergsalat und Apfel in einer Schüssel mischen.
  5. Für die Sauce die süße und die saure Sahne mit dem Essig, dem Honig, Salz, Pfeffer, der Hälfte der Kerbelblättchen und den Nüssen ver­rühren. Die Sauce mit den Salatzutaten mischen und den Salat auf zwei Teller verteilen. Den rest­lichen Kerbel darüber streuen.
  6. Die Brotscheiben mit der Butter bestrei­chen und dazu servieren. Das Dessert dazu servieren.
Dieses Rezept weiterempfehlen