Wie sind die Precon BCM Produkte zusammengesetzt?

Die Precon BCM Produkte enthalten alle lebenswichtigen Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiße, essenzielle Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in ausreichender Menge. Damit reduzieren Sie Ihr Gewicht auf gesunde Weise, ohne zu hungern. Die Precon BCM Produkte sind nach den gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die Nährstoffzusammensetzung und den Kaloriengehalt zusammengesetzt und erfüllen höchste Qualitätsmaßstäbe. Die Zutaten und Nährwerte der Precon BCM Produkte können Sie in unserem Webshop bei den einzelnen Produkten ansehen.

Welchen Fettgehalt sollte mein Milchprodukt haben?

Wir empfehlen die Zubereitung der Precon BCM Shakes und Suppen mit (Frisch-)Milch oder anderen Milchprodukten mit maximal 1,5% Fett.

Wie bereite ich die süßen Precon BCM Shakes zu?

Geben Sie 300 ml Milch (1,5 % Fett) in Ihren Schüttelbecher und fügenSie 20 g (ca. 2 gehäufte Esslöffel) Precon BCM Pulver dazu. Anschließend kräftig schütteln und den fertigen Drink gleich genießen.

Wie bereite ich die pikanten Precon BCM Suppen zu?

Geben Sie 30 g Precon BCM Pulver (ca. 3 leicht gehäufte Esslöffel) zu 300 ml Milch (1,5%) in einen Topf und schlagen Sie die Mischung mit einem Schneebesen kräftig auf. Unter ständigem Rühren auf mittlerer Stufe erhitzen, bis die Mahlzeit zu dampfen beginnt. Achten Sie darauf, dass Sie die Suppe nur erwärmen, aber nicht kochen.

Für die Zubereitung in der Mikrowelle mischen Sie alles im Schüttelbecher gut durch und erwärmen es circa eine Minute bei 600 Watt (ohne Deckel!). Anschließend eine Minute ziehen lassen und die fertige Suppe gleich genießen. Bitte beachten Sie, dass die Suppe nach dem Erwärmen nicht mehr geschüttelt werden sollte.

Gibt es auch Zubereitungsalternativen zur Milch?

Ja. Sie können die süßen Precon BCM Shakes Vanille, Schoko, Erdbeere, Banane und Cappuccino auch mit anderen fettarmen Milchprodukten zubereiten. Hierfür eignen sich:

  • 400 g Buttermilch oder
  • 300 g fettarmer Joghurt / Kefir / Dickmilch oder
  • 200 g Magerquark oder
  • 300 ml lactosefreie Milch oder
  • 300 ml Sojamilch

Kann ich die Precon BCM Produkte mit Sojamilch zubereiten?

Ja. Sie können die Precon BCM Produkte auch mit Sojamilch zubereiten. Wichtig ist, dass Sie auch hier auf den Fettgehalt achten. Empfehlenswert sind Produkte mit ca. 1,5% Fett. Hat Sojamilch einen Fettgehalt von 2,2%, kann die Precon BCM Mahlzeit auch mit 280 ml Sojamilch angerührt werden. Der Shake enthält dann nur unwesentlich mehr kcal als bei der Verwendung von 300 ml 1,5%iger Frischmilch. Wählen Sie am besten eine Sojamilch die nicht gezuckert ist und mit Calcium angereichert wurde.

Kann ich die Precon BCM Produkte mit Mandel-, Reis- oder Hafermilch zubereiten?

Nein. Hafermilch und Reismilch enthalten nur sehr wenige Kalorien, aber viel zu wenig Eiweiß sowie weniger Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem enthalten sie zu viele Kohlenhydrate, deshalb sind sie zur Zubereitung der Precon BCM Mahlzeit nicht gut geeignet. Mandelmilch ist von der Zusammensetzung her ähnlich wie eine Reismilch, aber zusätzlich noch zu fettreich.

Kann ich die Precon BCM Produkte mit Wasser zubereiten?

Nein. Die Precon BCM Produkte sind diätetische Lebensmittel, die für eine kalorienarme Ernährung zur Gewichtsminderung konzipiert sind. Nur in Kombination mit einem fettarmen Milchprodukt stellen die Precon BCM Produkte einen vollständigen Mahlzeitenersatz dar und es wird gewährleistet, dass Ihr Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird.

Kann ich die Precon BCM Produkte auch schon mischen, mitnehmen und dann später essen?

Bitte mischen Sie die Precon BCM Produkte erst kurz vor dem Verzehr. In lauwarmer Milch leidet der Geschmack. Zudem sind Milchprodukte leicht verderblich und müssen gekühlt werden. Für unterwegs, oder wenn kein Kühlschrank vorhanden ist, eignen sich am besten unsere Precon BCM Riegel.

Kann ich statt der Precon BCM Shakes oder Suppen auch die Riegel essen?

Ja, die Precon BCM Riegel stellen genauso wie die Precon BCM Shakes und Suppen eine vollständige, gut sättigende Mahlzeit dar.

Können die Riegel auch zwischendurch gegessen werden?

Nein, die Precon BCM Riegel stellen genau wie die Precon BCM Shakes und Suppen eine vollständige, gut sättigende Mahlzeit dar und sind nicht als Zwischenmahlzeit vorgesehen.

Wie hoch ist der Koffeingehalt von Precon BCM Cappuccino?

Eine Portion Pulver (20 g) von Precon BCM Cappuccino enthält 32,5 mg Koffein. Im Vergleich hat 1 Tasse Kaffee ca. 50 – 120 mg Koffein.

Enthalten die Precon BCM Produkte Süßstoffe?

Ja. Die Süßstoffe Acesulfam K und Aspartam sind in den süßen Precon BCM Shakes Schoko, Vanille, Erdbeer, Banane und Cappuccino enthalten. Die Precon BCM Riegel und Suppen, sowie Precon BCM Start und Special Kräuter enthalten keine Süßstoffe.
Näheres zu Aspartam erfahren Sie in unseren Informationen über Aspartam.

Enthalten die Precon BCM Produkte gentechnisch veränderte Organismen (GVO)?

Nein. Für unsere Precon BCM Produkte werden weder gentechnisch veränderte Sojabestandteile, noch andere gentechnisch veränderte Zutaten eingesetzt.

Enthalten die Precon BCM Produkte Lactose (Milchzucker)?

Die BCM Produkte enthalten entweder gar keine oder nur sehr geringe Mengen an Lactose. Der Hauptteil der Lactose einer fertig zubereiteten Precon BCM Mahlzeit kommt aus dem Milchprodukt, welches zugefügt wird.

Hier können Sie die Lactosegehalte der BCM Produkte einsehen.

Kann ich bei einer Lactoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit) Precon BCM Produkte verwenden?

Ja, das ist möglich, es kommt aber auf Ihre persönliche Toleranz an. Wenn Sie geringe Mengen an Lactose vertragen, können Sie folgende Alternativen probieren:

  • Zubereitung der Precon BCM Produkte mit einem Sauermilchprodukt z.B. Joghurt oder Kefir
  • Zubereitung der Precon BCM Produkte mit Sojamilch
  • Zubereitung der Precon BCM Produkte mit lactosefreier Milch

Auf die Verwendung von Precon BCM Start sollten Sie verzichten, da der Lactosegehalt mit 7,1 g pro Portion relativ hoch ist.
Vertragen Sie auch geringe Lactosemengen nicht, ist die Anwendung von Lactasepräparaten möglich.

Hier können Sie die Lactosegehalte der BCM Produkte einsehen.

Kann ich bei einer Fructoseintoleranz (Fruchtzuckerunverträglichkeit) Precon BCM Produkte verwenden?

Es gibt verschiedene Formen der Fruchtzuckerunverträglichkeit, bei denen jeweils die Verträglichkeit recht unterschiedlich ist. Hier können Sie einen Überblick über die Fruktosegehalte bekommen.

Auf Precon BCM Start sollten Sie bei Vorliegen einer Fructoseintoleranz allerdings verzichten, da der Fructosegehalt mit 2,3 g pro Portion (Tagesration 11,5 g) recht hoch ist.

Hier können Sie die Fructosegehalte der BCM Produkte einsehen.

Enthalten Precon BCM Produkte Soja?

Ja, alle Precon BCM Produkte enthalten Soja, entweder als Sojaeiweiß, Sojabohnenöl oder Sojalecithin. Nähere Angaben dazu finden Sie in unseren Allergiker Informationen.

Kann ich bei einer Kuhmilcheiweißallergie Precon BCM Produkte verwenden?

Nein. Alle Produkte mit Ausnahme des AprikoseMüsli Riegels und Precon BCM Special Kräuter enthalten Milcheiweiß.

Kann ich bei einer Zölliakie/Sprue Precon BCM Produkte verwenden?

Die Precon BCM Suppen und Shakes sowie Precon BCM Start und Special Kräuter sind glutenfrei.
Glutenhaltig sind alle Precon BCM Riegel. Nähere Angaben dazu finden Sie hier.

Sind Precon BCM Produkte auch für Diabetiker geeignet?

Ja, jeder Diabetiker, sowohl Typ 1 als auch Typ 2, kann an der Precon BCM Diät teilnehmen, um sein Gewicht zu reduzieren. Alle Produkte sind in ihrer Zusammensetzung für Diabetiker geeignet, da sie nur eine sehr geringe blutzuckersteigernde Wirkung haben. Vor Beginn des Programms empfehlen wir Ihnen, sich mit dem behandelnden Arzt oder Diabetologen in Verbindung zu setzen, um eine eventuelle Medikamentengabe anzupassen.

Kann ich bei chronischen Erkrankungen die Precon BCM Diät durchführen?

Bei (chronischen) Erkrankungen und im Zweifel frage bitte Deinen behandelnden Arzt, der sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen kann. Oder nimm direkt mit uns Kontakt auf.