Was heißt eigentlich BCM?

BCM ist die Abkürzung für Body Cell Mass, auf Deutsch: Körperzellmasse, also die energieverbrauchenden Zellen wie Muskeln und Organe. Die hochwertigen Precon BCM Produkte, die den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen, ermöglichen in Kombination mit einem normalen ausgewogenen Essen ein gesundes und erfolgreiches Abnehmen: Während die Körperzellmasse weitestgehend geschützt wird, wird nur das überflüssige Körperfett abgebaut. Ein Vorteil gegenüber vielen anderen Diäten, bei denen neben Fett auch Körperzellmasse, also BCM abgebaut und so das Abnehmen erschwert wird.

Wer kann mit der Precon BCM Diät abnehmen?

Die Precon BCM Diät wurde für gesunde, übergewichtige Erwachsene entwickelt, die abnehmen und ihr Gewicht anschließend halten möchten. Kinder und Jugendliche nehmen nicht daran teil. Für Frauen gilt: Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist eine Gewichtsabnahme generell nicht empfehlenswert.

Bei gesundheitlichen Problemen kontaktieren Sie bitte immer Ihren Hausarzt.

Warum nehmen ich mit der Precon BCM Diät erfolgreich ab?

Drei Faktoren spielen beim Abnehmen mit der Precon BCM Diät eine entscheidende Rolle: Eine geringere Kalorienaufnahme im Vergleich zum Kalorienverbrauch, die Precon BCM Produkte und das Drei-Mahlzeiten-Prinzip.

Während der Precon BCM Diät nehmen Sie täglich weniger Kalorien zu sich, als Ihr Körper verbraucht. Dadurch erreichen Sie eine sogenannte negative Energiebilanz. Ihr Körper ist somit gezwungen, das überflüssige Fett abzubauen, um seinen Energiebedarf zu decken.

Eine sehr gute Nährstoffversorgung bei geringer Kalorienzufuhr garantieren Ihnen dabei die Precon BCM Produkte. Damit wird die Körperzellmasse geschützt und nur das Fett abgebaut. Die 4-6-stündigen Essenspausen zwischen den drei Mahlzeiten halten den Blut- und Insulinspiegel niedrig und ermöglichen so eine optimale Fettverbrennung.

Warum sind die Precon BCM Produkte beim Abnehmen wichtig?

Die Precon BCM Produkte sind ein wichtiger Erfolgsfaktor während Ihrer Diät. Sie stellen die Versorgung des Körpers mit allen wichtigen Nährstoffen sicher und gewährleisten so ein gesundes Abnehmen. Diese gute Versorgung können Sie mit einer normalen Mahlzeit bei gleicher Kalorienmenge (ca. 220 kcal) nicht erreichen.

Durch den Verzehr der Precon BCM Produkte steigen der Blutzuckerspiegel und damit der Insulinspiegel nur unwesentlich an und die Fettverbrennung kann schon kurz nach der Precon BCM Mahlzeit wieder ablaufen.

Gibt es wissenschaftliche Belege für den Erfolg der Precon BCM Diät?

Studien können den Erfolg der Precon BCM Diät eindrucksvoll bestätigen. Die Lean Habits Study und die MIRA Studie belegen, dass die Precon BCM Diät die strengen Kriterien für ein erfolgreiches Abnehmprogramm erfüllt. Die Teilnehmer nahmen erfolgreich ab und konnten ihr Gewicht langfristig halten.

Lean Habits Study
In der Lean Habits Study wurden 8.000 Teilnehmer der Precon BCM Diät beobachtet und untersucht. Das Ergebnis: 73% der Teilnehmer hatten auch nach einem Jahr noch einen deutlich niedrigeren BMI (Body-Mass-Index) als zu Beginn der Diät. Ihr Erfolg hatte sich stabilisiert und die überflüssigen Pfunde waren nicht zurückgekehrt.

MIRA Studie
Die Teilnehmer der Precon BCM Diät konnten die strengen Erfolgskriterien der MIRA Studie erfüllen und hatten auch nach einem Jahr ein deutlich reduziertes Gewicht und im Durchschnitt 7 cm weniger Taillenumfang. Die Teilnehmer haben mit der Precon BCM Diät also nicht nur abgenommen, sondern konnten ihren Diät-Erfolg auch langfristig beibehalten. Die Precon BCM Diät hat sich damit erfolgreich gegenüber dem Selbsthilfe-Programm „Ich nehme ab“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung durchgesetzt.

Warum werden drei Mahlzeiten empfohlen?

Wenn Sie dreimal am Tag essen, kann Ihr Körper in den 4-6 stündigen Essenspausen zwischen den Mahlzeiten das überflüssige Körperfett verbrennen. In dieser Zeit bleiben Blutzucker und Insulin auf niedrigem Niveau: Körperfett kann abgebaut werden.

Zusätzlich belegen Studien, dass bei fünf Mahlzeiten am Tag langfristig mehr Kalorien aufgenommen werden, als bei drei Mahlzeiten. Langsam aber stetig steigt dadurch das Gewicht an.

Wie gewöhne ich mich an drei Mahlzeiten?

Sie können sich die Umstellung auf drei Mahlzeiten erleichtern, indem Sie zwischen den Mahlzeiten Precon BCM Special Kräuter trinken. Unser pikantes, rein pflanzliches Heißgetränk ist dafür geeignet Hungergefühl zu dämpfen bzw. diesem vorzubeugen. Aufgrund des geringen Kohlenhydratgehaltes wird beim Verzehr von Special Kräuter die Fettverbrennung nicht unterbrochen.

Was ist eine normale Mahlzeit während der Precon BCM Diät?

Die normale Mahlzeit während der Precon BCM Diät ist eine ganz normales Gericht, das Sie mindestens einmal am Tag essen. Sie sollte etwa 500 - 600 kcal haben und alle Nährstoffe in optimaler Menge enthalten. Unsere leckeren Rezepte in den Kochbüchern und in der Rezeptdatenbank bieten eine optimale Zusammensetzung. Die Rezepte sind leicht nachzukochen und für die ganze Familie geeignet.

Wann esse ich am besten die normale Mahlzeit?

Beim Abnehmen empfehlen wir so oft wie möglich das Frühstück als normale Mahlzeit zuzubereiten, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie so am besten abnehmen und später Ihr Gewicht halten können. Klappt es mit Ihrem Tagesablauf nicht das Frühstück als normale Mahlzeit zuzubereiten, können Sie auch mittags oder abends die normale Mahlzeit essen.

Esse ich die normale Mahlzeit immer zur gleichen Uhrzeit?

Sie können den Zeitpunkt der Mahlzeit flexibel je nach Tagesablauf wählen. Wichtig ist, dass Sie zwischen den Mahlzeiten jeweils Essenspausen von 4-6 Stunden einhalten.

Wie viele Kalorien sollte meine normale Mahlzeit haben?

Ihre normale Mahlzeit hat zwischen 500 und 600 kcal. Das gilt auch, wenn Sie während der Diät zum Gewichthalten auf 2 Mahlzeiten übergehen.

Aber auch unsere leckeren Precon BCM Rezepte in den Kochbüchern, im eMagazin und der Rezeptdatenbank entsprechen 500-600 kcal und sind für die ganze Familie geeignet.

Welche Getränke sind während der Precon BCM Diät empfehlenswert?

Wir empfehlen täglich 2-3 Liter kalorienfreie Getränke zu trinken. Dazu zählen Mineralwasser oder Leitungswasser, aber auch ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sind eine kalorienfreie Alternative.

Darf ich auch Kaffee trinken?

Ja. Gerne können Sie z.B. morgens einen Kaffee trinken oder dürfen sich auch mal eine Tasse frisch gebrühten Kaffee zwischendurch gönnen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie zum Süßen keinen Zucker, sondern Süßstoff verwenden und möglichst wenig Milch (1,5% Fett) dazugeben. Wenn Sie Ihren Kaffee schwarz trinken hat er 0 Kalorien. Einen Kaffee mit einem hohen Milchanteil wie Milchkaffee oder Latte Macchiato empfehlen wir nicht zwischendurch. Zu Ihrer normalen Mahlzeit können Sie diese unter Berücksichtigung der Kalorienmenge aber trinken.

Sahne und Sirup sollten Sie aber, aufgrund der darin enthaltenen vielen Kalorien, komplett weglassen. Während der beiden Starttage sollten Sie auf Latte Macchiato bzw. Milchkaffee ganz verzichten.

Darf ich Light-Getränke trinken?

Während des Abnehmens dürfen Sie auch zwischen den Mahlzeiten gern einmal ein Glas Cola light, Cola Zero, Pepsi light, Fanta Zero usw. trinken. Diese sind ausschließlich mit Süßstoffen gesüßt, die keine Wirkung auf den Blutzuckerspiegel haben und so die Fettverbrennung nicht unterbrechen. Sie enthalten außerdem kaum Kalorien.

Bei der Auswahl anderer Light-Getränke achten Sie bitte auf die Informationen auf der Flasche, denn nicht jedes Light-Getränk ist geeignet. Manchmal enthalten die Getränke außer den Süßstoffen auch noch Zucker oder Zuckeraustauschstoffe (z.B. Xylit, Mannit, Sorbit). Sie sind dann zwar kalorienreduziert gegenüber einer herkömmlichen Limo, aber dennoch kalorienhaltig und können zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen.

Darf ich einen zuckerfreien Kaugummi oder ein zuckerfreies Bonbon essen?

Ja, das geht. Gerne dürfen Sie sich während des Abnehmens auch mal zuckerfreien Kaugummi oder ein zuckerfreies Bonbon gönnen. Allerdings sollten Sie hier immer die Menge im Blick haben, denn sie enthalten meist kalorienhaltige Zuckeraustauschstoffe (z.B. Xylit, Mannit, Sorbit) anstatt herkömmlichen Zucker. Mehr als zwei zuckerfreie Kaugummis oder Bonbons pro Tag empfehlen wir nicht.

An wen kann ich meine Fragen richten?

Das Precon BCM Team ist gerne bei allen Fragen rund ums Abnehmen und die Precon BCM Produkte für Sie da.

Rufen Sie uns kostenfrei an unter 00800 2500 3500 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an team@precon.at.

Sie erreichen uns auch über das Kontaktformular.

Haben Sie Lob oder Kritik?

hre Meinung ist uns wichtig - Teile sie uns bitte mit!
Ihre Beschwerden, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und auch Lob nehmen wir gerne entgegen. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Anregungen wie auch Kritik zu den Precon BCM Produkten, unserem Service und Ihren Erfolgen.Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail: team@precon.at
Sie erreichen uns auch über das Kontaktformular.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Das Precon BCM Team ist kostenlos unter 00800 2500 3500 (Montag bis Samstag von 08 bis 20 Uhr) gerne für Sie da und hilft Ihnen weiter.

Sie erreichen uns auch über das Kontaktformular.