Gegrillter Fisch auf Ratatouille-Gemüse mit Kurkumareis

Rezepte für die Precon Diät

Gegrillter Fisch auf Ratatouille-Gemüse mit Kurkumareis
cook-time Zubereitungszeit

25 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

season-term Saison

Sommer

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
511 kcal
Eiweiss
28 g
Kohlenhydrate
70 g
Fett
12 g
Ballaststoffe
9 g
Broteinheiten
4,5
  1. Reis mit Kurkuma in der 2,5fachen Menge kochendem Salzwasser 12–14 Minuten garen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und warmhalten.
  2. Währenddessen Schalotte und Knoblauch schälen und hacken. Aubergine, Zucchini und Paprika putzen, waschen und alles in Scheiben oder Stücke schneiden. Thymian und Rosmarin waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.
  3. Die Hälfte vom Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin Schalotte und Knoblauch zugeben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Dann Aubergine, Zucchini und Paprika zugeben und 5 Minuten andünsten. Kräuter und gehackte Tomaten zugeben und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Fisch abspülen und trocken tupfen. Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Kabeljaufilets darin von beiden Seiten 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch auf Ratatouille-Gemüse mit Reis auf Tellern anrichten und servieren.
  1. Tipp: Auch mit Nudeln, Risotto, Kartoffeln oder Quinoa schmeckt das mediterrane Gemüse. Wer es vegetarisch mag, kann statt dem Fisch auch Grillkäse oder gebackenen Feta aus dem Backofen verwenden.