Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Tagliatelle mit Krabben in Zitronensauce

Tagliatelle mit Krabben in Zitronensauce - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 614
Eiweiß (g) 27.3
Kohlenhydrate (g) 84.2
Fett (g) 17.4
Ballaststoffe (g) 7.09
Broteinheiten 7
Portionen
Kalorien pro Portion 614
Eiweiß (g) 27.3
Kohlenhydrate (g) 84.2
Fett (g) 17.4
Ballaststoffe (g) 7.09
Broteinheiten 7
Tagliatelle mit Krabben in Zitronensauce - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Olivenöl (für die Zitronensauce)
  • 2 große Frühlingszwiebeln, geputzt, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, fein gehackt
  • 90 ml Kaffeesahne 10 % Fett
  • 1 EL Frischkäse (Rahmstufe, 50 % Fett i. Tr.)
  • 2 TL Zitronensaft
  • Pfeffer frisch gemahlen, etwas Estragon, Salz
  • 1 EL Wermutwein
  • 140 g Krabben
  • 160 g Nudeln, roh
  • 100 g Blattsalat, geputzt, in Stücke zerpflückt (z.B. Eisbergsalat)
  • 2 TL Öl (für den Salat)
  • 1 TL Kräuter, fein gehackt (z.B. Schnittlauch, Petersilie)
  • Balsamicoessig, Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • 300 g frisches Obst
Zubereitung
  1. Für die Zitronensauce das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln und die Knoblauchzehe darin glasig dünsten. Mit der Kaffeesahne auffüllen und den Frischkäse einrühren. Zitronensaft dazugeben und mit Pfeffer, fein gehackten Estragon, Salz und dem Wermutwein abschmecken. Die Krabben in die Sauce geben und ca. 3 Minuten garziehen lassen.
  2. Nudeln wie gewohnt kochen.
  3. Für den Salat den Blattsalat auf zwei Salatteller verteilen. Aus dem Öl, den gehackten Kräutern, 2- 3 EL Wasser, Essig, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette bereiten. Den Blattsalat mit der Vinaigrette beträufeln.
  4. Nudeln mit der Krabben - Zitronensauce anrichten und den Blattsalat dazu servieren.
  5. Als Dessert servieren Sie frisches Obst.
Dieses Rezept weiterempfehlen