Überbackener Lauch mit Fischfrikadellen auf Möhren-Reis

Rezepte für die Precon Diät

Überbackener Lauch mit Fischfrikadellen auf Möhren-Reis
cook-time Zubereitungszeit

45 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
561 kcal
Eiweiss
30 g
Kohlenhydrate
77 g
Fett
14 g
Ballaststoffe
7,5 g
Broteinheiten
5,5
  1. Reis in der 2,5-fachen Menge kochendem Salzwasser etwa 30 Minuten garen. Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Möhre die letzten 5 Minuten der Garzeit unter den Reis mischen und fertig garen. Anschließend vom Herd nehmen und quellen lassen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Inzwischen Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in 10 cm lange Stücke schneiden. Stücke nebeneinander in eine Auflaufform geben. Mit der Hälfte vom Öl beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Mozzarella bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15–20 Minuten backen.
  3. Nebenher Fisch trocken tupfen und mit einem Stabmixer grob pürieren. Zwiebel schälen und hacken. Fisch mit Zwiebelwürfel, Eigelb, Vollkornbrösel und Senf miteinander vermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Aus der Masse 4 Frikadellen formen.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen von beiden Seiten ca. 8–10 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Lauch aus dem Backofen nehmen mit Reis und Frikadellen servieren.