Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Bunter Frühlingssalat

Bunter Frühlingssalat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Frühling
Gerichte Salat
Portionen
Kalorien pro Portion 606
Eiweiß (g) 29.0
Kohlenhydrate (g) 73.0
Fett (g) 21.0
Ballaststoffe (g) 13.3
Broteinheiten 6.1
Saison Frühling
Gerichte Salat
Portionen
Kalorien pro Portion 606
Eiweiß (g) 29.0
Kohlenhydrate (g) 73.0
Fett (g) 21.0
Ballaststoffe (g) 13.3
Broteinheiten 6.1
Bunter Frühlingssalat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 3 EL Obstessig
  • 350 g Eisbergsalat
  • 150 g Bleichsellerie
  • 200 g Hüttenkäse, 20 % Fett i.Tr.
  • 150 g Joghurt 1,5 % Fett
  • 1 Avocado
  • 2 Tomaten
  • Küchenkräuter (1/2 Bund)
  • 4 Dinkelbrötchen (à 50 g)
  • 2 Apfel
  • Pfeffer, Kräutersalz
  • Worcestersauce
Zubereitung
  1. Den Eisbergsalat verlesen, waschen, abtropfen lassen und zerpflücken.
  2. Den Bleichsellerie putzen, waschen und in feine Scheibchen schneiden.
  3. Die Avocado vierteln, die Schale abziehen und den Kern herauslösen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  4. Die Tomaten waschen, achteln, die Stängelansätze herausschneiden, mit den restlichen Salatzutaten vermischen und dekorativ anrichten.
  5. Den Joghurt mit dem Senf und dem Obstessig glatt rühren, mit Pfeffer, Kräutersalz und etwas Worcestersauce würzen.
  6. Die Küchenkräuter verlesen, waschen, trockentupfen, fein hacken und unter das Dressing mischen.
  7. Die Dinkelbrötchen halbieren. Den Hüttenkäse auf den Brötchenhälften verteilen und zum Salat servieren.
  8. Dazu servieren Sie je einen Apfel.
  9. Anstelle der frischen Kräuter können Sie auch Tiefkühlkräuter verwenden. Entfernen Sie die äußeren Salatblätter, denn sie enthalten die meisten Düngemittel.
Dieses Rezept weiterempfehlen