Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Kalbsschnitzel mit Kohlrabigemüse

Kalbsschnitzel mit Kohlrabigemüse - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 550
Eiweiß (g) 28.0
Kohlenhydrate (g) 70.0
Fett (g) 16.0
Ballaststoffe (g) 12.0
Broteinheiten 5.8
Portionen
Kalorien pro Portion 550
Eiweiß (g) 28.0
Kohlenhydrate (g) 70.0
Fett (g) 16.0
Ballaststoffe (g) 12.0
Broteinheiten 5.8
Kalbsschnitzel mit Kohlrabigemüse - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Butterschmalz
  • 2 TL Weizenmehl
  • 2 TL Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Schlagsahne
  • 2 EL Rohrzucker
  • 400 g Kohlrabi, geschält, in Stifte geschnitten
  • 400 g Kartoffeln mit Schale
  • 300 g Rhabarber, geputzt, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 100 ml fertig zubereitete Gemüsebrühe
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 Kalbsschnitzel, dünn geschnitten (à 80 g)
  • Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • 1 kleine Frühlingszwiebel, geputzt, in feine Ringe geschnitten
  • Pfeffer frisch gemahlen, Muskat, Salz
  • Petersilie frisch gehackt
Zubereitung
  1. Die Kalbsschnitzel würzen und im Mehl wenden. Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen.
  2. Für das Kohlrabigemüse die Butter in einem Topf schmelzen, Frühlingszwiebelringe darin andünsten, die Kohlrabistifte dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der fertig zubereiteten Gemüsebrühe aufgießen und bei milder Hitze zugedeckt ca. 8 - 10 Minuten dünsten.
  3. Das Mehl in wenig kaltem Wasser anrühren und das Gemüse damit binden. Die Schlagsahne unterrühren und das Gemüse nochmals ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, dabei öfters umrühren. Mit Pfeffer, Muskat und Salz abschmecken.
  4. Die Kalbsschnitzel und das Kohlrabigemüse auf zwei Tellern anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen.
  5. Die Kartoffeln wie gewohnt garen, noch heiß pellen und dazu servieren.
  6. Für das Dessert den Orangensaft in einem Topf erhitzen und den Rhabarber ca. 10 Minuten gar dünsten. Mit dem Zucker abschmecken und mit dem, in wenig kaltem Wasser angerührten, Vanillepuddingpulver binden. Das Rhabarberkompott auf zwei Dessertschälchen verteilen.
  7. Frischer Kohlrabi hat noch viel Blattgrün an der Knolle. Verwenden Sie die feinen jungen Blätter wie folgt: Entfernen Sie die Blätter von den Stielen, kurz waschen und fein hacken. Das gehackte Blattgrün zum Schluss unter das Kohlrabigemüse geben.
Dieses Rezept weiterempfehlen