Nudel-Hackpfanne mit Zucchini, Aubergine und Broccoli

Rezepte für die Precon Diät

Nudel-Hackpfanne mit Zucchini, Aubergine und Broccoli
cook-time Zubereitungszeit

35 Minuten

diat Art des Menüs

Fleisch

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
560 kcal
Eiweiss
32 g
Kohlenhydrate
71,8 g
Fett
15,4 g
Ballaststoffe
18,4 g
Broteinheiten
6,0
  1. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Aubergine, Zucchini und Broccoli putzen, waschen und klein schneiden.
  3. Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 8 Minuten krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen und herausnehmen.
  4. Die andere Hälfte des Öls in der gleichen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Gemüse dazugeben und 7 Minuten anbraten.
  5. Fleisch, Nudeln, Tomaten und Harissa zufügen, alles mischen und weitere 4 Minuten dünsten. Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und über die Pfanne streuen und servieren.
  1. Tipp: Statt dem Hackfleisch schmeckt die Pfanne auch mit zerkleinertem Tofu oder gegarten Linsen. Diese pflanzlichen Lebensmittel sind ebenfalls eiweißreich.