Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Parmesan-Muffins mit Spargelsalat

Parmesan-Muffins mit Spargelsalat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Frühling
Gerichte Gemüse
Portionen
Kalorien pro Portion 618
Eiweiß (g) 29.8
Kohlenhydrate (g) 76.3
Fett (g) 20.2
Ballaststoffe (g) 12.1
Broteinheiten 6.4
Saison Frühling
Gerichte Gemüse
Portionen
Kalorien pro Portion 618
Eiweiß (g) 29.8
Kohlenhydrate (g) 76.3
Fett (g) 20.2
Ballaststoffe (g) 12.1
Broteinheiten 6.4
Parmesan-Muffins mit Spargelsalat - BCM Diät Rezepte.at
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 40 g Roggenvollkornmehl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
  • 50 g Parmesan (30 % Fett i. Tr.), gerieben
  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Joghurt, 1,5 % Fett (für die Muffins)
  • 2 TL Olivenöl (für den Muffinteig)
  • 1 TL Olivenöl (für den Spargelsalat)
  • 1/2 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL fertig zubereitete Gemüsebrühe
  • 1/2 EL Dijonsenf
  • 80 ml Milch 1,5% Fett
  • 300 g Spargel, geschält und gekocht
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 kleines Ei
  • 1 EL Worchestersauce
  • 1 EL Kerbel, gehackt
  • 125 g Bananen
  • 80 ml Passionsfruchtsaft
  • 80 g Joghurt 1,5 % Fett (für den Lassi)
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel Weizen- und Roggenmehl, Backpulver, Salz, Senf und Parmesan mit einer Gabel verrühren. Olivenöl, Joghurt, Milch, Ei und die Worchestersauce in einem großen Messbecher miteinander vermengen und unter die Mehlmischung rühren.
  3. Ein Muffinblech mit 6 Papierbackförmchen auslegen und den Teig darin verteilen. Etwa 25 Minuten im Ofen backen.
  4. 4Für den Spargelsalat den bereits geschälten und gekochten Spargel in schräge Stücke schneiden. Mit der Gemüsebrühe, dem Essig und Olivenöl marinieren. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kerbel darüber streuen. Zusammen mit den Muffins genießen.
  5. Als Dessert gibt es einen Bananen-Passionsfrucht-Lassi. Hierzu einfach Bananen, Joghurt und Passionsfruchtsaft feinschaumig mixen, in Gläser füllen und mit einem Strohhalm servieren.
  6. Tipp: Dieses Gericht eignet sich bestens für ein kulinarisches Picknick.
Dieses Rezept weiterempfehlen